Eine Tablette Antibiotika genommen, Wirkung der Pille?

8 Antworten

Ich finde das immer ganz schwer zu beurteilen, da man immer unterschiedliche Dinge liest, was Antibiotika und Pille betrifft. Aber ein zusätzlicher Schutz wird wohl nicht verkehrt sein. Danke :)

also erstens mal bringt es nichts nur eine tablette antibiotika zu nehmen weil wenn du jetzt morgen wieder eine brauchst du immun gegen antibiotika bist.. die funktion der pille ist durch das antibiotika angeschaltet. Ich würd dir empfehlen dich zusätzlich zu schützen solltest du verkehr haben ansonsten kann es schon sein das du schwanger wirst. Auch kann es sein das du jetzt eine Zwischenblutung bekommst. weil dein Hormonhaushalt jetzt gänzlich gestört wird. Nimm deine Pille ganz normal weiter aber verhüte zusätzlich (besonders bei erbrechen und durchfall) damit du nicht schwanger wirst.

Generell hemmen nur bestimmte Antibiotika die Wirkung der Pille, nicht alle. Wenn du das überprüfst, erübrigt sich deine Frage vielleicht schon! Ob es im Falle einer Abschwächung der Wirkung helfen würde, sie am nächsten Morgen nach zu nehmen, weiß ich nicht genau. Erkundige dich da lieber nochmal bei deinem Frauenarzt!

Wirksamkeit pille, nach Antibiotikum reichen 6 Pillen?

Hallo ich musste in der pillenpause 5 tagelang Antibiotika nehmen wegen einer blasenentzündung.

Seit Montag nehme ich die Pille wieder wie gewohnt ein.

Reichen 6 korrekt eingenommene Pillen ?

(Ist der Schutz nach 6 Pillen wieder gegeben?)

Meine Pille heisst maxim.

...zur Frage

Pille, pillenpause, Antibiotika, kein schutz. Ab wann habe ich definitiv wieder Schutz?

Hallo, Ich nehme die evaluna20. Ich habe den blister am Donnerstag den 9.1 angefangen und gestern am Mittwoch den 29.1 die letzte Pille genommen. Das heißt heute ist der erste Tag der pillenpause. Am 11.1 habe ich einmalig das Antibiotikum amoxi1000 genommen und am Mittwoch den 29.1 aufgrund einer blasenentzündung auch wieder einmalig. Nun bin ich mir aber nicht sicher wann ich wieder Schutz habe. In der Packungsbeilage steht nichts und meine Frauenärztin hat heute gesagt das ich am ersten tag des neuen blisters wieder geschützt bin, wenn ich bis dahin kein Antibiotika mehr genommen habe. Und wenn ich das Antibiotikum auch nach der pillenpause noch nehme muss ich 14 Pillen korrekt genommen haben um vollständig geschützt zu sein. Ich habe zwar erwähnt das ich zweimal Antibiotika genommen habe aber nicht den genauen Zeitpunkt, nur das ich einmal am 29.1 Antibiotika genommen habe aber den 11.1 habe ich nicht genannt. Ich kann mir nicht vorstellen das ich am ersten Tag des neuen blisters wieder geschützt bin weil ich nach der letzten Antibiotikaeinnahme nur eine Pille genommen habe und jetzt pause ist. Ich habe überlegt die Pause auszulassen aber ich weiß nicht ob das was nützt weil ich die Pille jetzt direkt nehmen müsste. Leider habe ich vergessen danach zu fragen. Ich habe ausgerechnet das ich ab dem 20.2 wieder geschützt bin weil ich an dem Tag ja 14 Pillen korrekt genommen habe. Ist das richtig? Oder muss ich den ganzen nächsten blister genommen haben um wieder geschützt zu sein?

LG

...zur Frage

Beeinträchtigt mein Antibiotika meine Pille?

Hallo, ich muss aufgrund einer Blasenentzündung 3 Tage das Antibiotikum Ciprofloxacin 100mg nehmen Nebenbei nehme ich jedoch auch die Pille Zoely. Muss ich währenddessen oder danach zusätzlich verhüten, da das Antibiotikum die Wirkung der Pille beeinträchtigt ? Im Beipackzettel habe ich leider nichts gefunden.. danke im Voraus !!

...zur Frage

Pille und antibiotika...wie lange kein schutz?

Hallo,

Ich hab vor einer woche das erste mal die pille genommen, also ich hab sie vorher noch nie genommen. Jedoch hatte ich in der woche davor angina und musste deshalb antibiotika nehmen. An dem tag an dem ich die erste pille genommen habe, hab ich die letzte antibiotika tablette genommen..meine frage: wie lang muss ich jetzt davon ausgehen, dass die pille keinen vollständigen schutz bringt?

Vielen dank schonmal,

Cappu :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?