Eine Stunde vor dem Treffen absagen , brauche hilfe?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde jetzt schon sagen, dass du dich nicht sehr wohl fühlst und würde dann ein wenig Schmerzmittel nehmen und mich nochmal hinlegen. Falls du dann kurz vom Treffen sicher sagen kannst, dass du nicht gehst, kannst du dich entschuldigen und letztlich nicht hingehen. Sich mit Schmerzen hinzuzwingen klingt auch nicht so gut..

hab hingehen können war noch recht schön :)

1

Ich sage mal da du nichts Ansteckendes hast, kannst deinen Leuten ruhig sagen das sie kommen sollen und dann sagst ihnen einfach welche Probleme du hast. Übelkeit und Kopfschmerzen das klingt nach einer Migräne die sich mit ner Asperin beseitigen lassen sollte falls du keine da hast oder keine nehmen willst dann ruh dich kurz aus mach deine Fenster auf und leg dir ein feuchtes Tuch auf die Stirn das ist zwar nicht ganz so effektiv wie Tappletten sollte deinen Zustand zumindest etwas lindern

Es ist 13 Uhr, trinke einen Tee und lege dich 4 Stunden hin/schlafen.

Gegen Kopfschmerzen kann man eine Tablette nehmen.

Dann gehts Dir wieder gut. Zumindest so gut, dass Du den Abend durchhälst.

Essen, sofern Dein Magen nicht mitspielt, kannst Du ja auch nur eine Kleinigkeit.

PS:

Für mich hört sich das nach Ausreden an. Sage das nächste mal von vorne herein nicht zu! 😜😁😎

Was möchtest Du wissen?