Eine sich Ankündigende Erkrankung noch abwenden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vitamin C auf Pflanzlicher Basis ,jede Std.Eine .Multivitaminpräparate auch auf Pflanzlicher Basis,Inhalieren mit Kochsalzlösung und Teebaumöl ohne Zusätze ,Milch oder Tee mit Honig und Teebaumöl ohne weitere Zusätze,und ab ins Bett.

Danke für den Stern !

0

Wenn die schon alles weh tut, kannst nichts mehr abwenden, nur noch heißen Tee trinken, gute heiße Hühnersuppe schlürfen und abwarten.

Es gibt ein Erkältungsbad von Tetesept, das kommt bei uns immer zur Anwendung, wenn Deine Symptome auftauchen. Ein heißes Bad damit, dann ein Handtuch um den Kopf und ins Bett. Oft gelingt es damit Schlimmeres zu verhüten. Gute Besserung!

Ich glaub ich werde krank (Schleim im Hals, Nase läuft permanent, Unwohlsein) - was kann ich tun?

Ich fühle mich so als werde ich grade krank, wie kann ich denn verhindern, dass die Krankheit (Erkältung, Grippe?) sich verschlimmert, bzw. wie kann ich eine schnellere Genesung forcieren? Ist das überhaupt möglich? Bspw. viel Tee und Früchte essen, hilft das? Danke für eure Tipps!

...zur Frage

Fieber, schneller Puls und Husten. Wie bemerke ich eine Herzmuskelentzündung?

Ich war bis letzte Woche für 1,5 Woche krank mit Nebenhöhlenentzündung, entzündetem Rachen und leichtem Fieber. Jetzt nach einer Woche ruhe schlägt es wieder zu, diesmal viel schlimmer, 39°C Fieber, Gliederschmerzen, frieren, Puls von 130, druck auf der Brust und einen widerlichen Husten, der sehr eklig schmeckt. Ich habe wohl meine Erkrankung verschleppt und ich habe Angst vor einer Herzmuskelentzündung. Da ich erst krank war und ein wichtiger Kundentermin ansteht, will ich mich nicht wieder krankschreiben lassen. Andererseits bringt es mir nix, wenn das ganze schwere Folgen hat. Woran bemerke ich eine Herzmuskelentzündung und was würdet ihr in meiner Situation tun?

...zur Frage

Warum werde ich so extrem oft und schnell krank?

Ich frage mich nun schon seit langer Zeit warum mein Immunsystem so schwach ist und woran das liegen kann. Ich bin jetzt schon zum dritten Mal diesen Sommer (wie kann man nur im Sommer krank werden??) krank und langsam finde ich das nicht mehr normal. Als letztes hatte ich eine Mandelentzündung, war auch beim Arzt. Nun, da ich selbst kein Arzt bin, möchte ich einfach mal nachfragen ob es jemanden von euch auch so geht bzw ihr jemanden kennt mit dem gleichen Problem. Ich treibe vier Mal die Woche regelmäßig Sport und ernähre mich auch sehr gesund und ausgewogen, trinke kein Alkohol und rauche nicht. Also an meinem Lebensstil kann es nicht liegen... wisst ihr vielleicht warum ich dann trotzdem so schnell und oft krank werde ?

...zur Frage

Letzte Woche war ich bei der Grippeimpfung. Wieso bin ich nun krank?

Ich war letzte Woche zu dieser Grippeschutzimpfung. Jetzt sind gerade mal acht Tage vergangen und ich bin total krank.

Wie ist sowas möglich?

...zur Frage

Erkältung ohne Schnupfen!

Hallo ich bin über Nacht schlagartig krank geworden. Ich habe Husten, starke Gliederschmerzen allerdings keinen Schnupfen. Was fehlt mir genau. Könnte es eine Grippe sein?

...zur Frage

Kann ich nochmal krank werden oder bin ich erstmal "geschützt"?

Ich habe jetzt seit 2 Tagen eine leichte Erkältung (Schnupfen und ich fühle mich halt schlapp). Heute geht es schon besser und ich denke, dass ich morgen wieder zum Großteil gesund bin.

Ich fahre über nächsten Montag auf Klassenfahrt. Kann es passieren, dass ich bis dahin nochmal krank werde? Oder bin ich jetzt erstmal geschützt? Wäre nämlich ziemlich blöd auf Klassenfahrt krank zu werden.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?