Eine sehr blöde Frage....aber was ist genau "offsite" im Fussball?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Englisch: Abseits:

Als komplizierteste Regel im Fußball gilt die Abseitsregel. Eine Abseitssituation liegt vor, wenn sich ein angreifender Spieler bei einem Pass eines Mitspielers im Moment der Ballabgabe in der gegnerischen Hälfte befindet, der gegnerischen Torlinie näher ist als der Ball und der gegnerischen Torlinie mit einem für eine Torerzielung geeigneten Körperteil (nicht Arm oder Hand) näher ist als der vorletzte verteidigende Spieler sowie im weiteren Spielverlauf aktiv in das Spielgeschehen eingreift. Greift ein an sich im Abseits stehender Spieler im weiteren Verlauf nicht in das Spiel ein, spricht man vom „passiven Abseits“, das nicht geahndet wird. Ein passives Abseits kann sich allerdings in ein „aktives“ Abseits ändern, wenn der passive Spieler beispielsweise durch einen Abprall des Balls vom Torpfosten bzw. gegnerischen Torwart in Ballbesitz gerät oder er die Sicht des Torhüters behindert. Eine Abseitsstellung liegt nämlich solange vor, bis sich eine „neue Spielsituation“ (etwa erneuter Pass, Ballbesitz des Gegners) ergeben hat. Falls mehrere angreifende Spieler die Chance haben, den nach vorne gespielten Ball zu erreichen und sich im Moment der Ballabgabe nicht alle in Abseitsstellung befanden, so muss der Schiedsrichter abwarten, wer den Ball annimmt, um die Abseitsentscheidung treffen zu können. Dabei muss er auch berücksichtigen, ob die übrigen in Abseitsstellung befindlichen Spieler den Gegner beeinflussen, da dann auch ohne Ballkontakt eine zu ahndende Abseitsstellung vorliegt. "Aktives" Abseits wird mit einem indirekten Freistoß für die verteidigende Mannschaft geahndet. Bei Einwurf, Eckstoß und einem Abstoß sowie in der eigenen Spielfeldhälfte gibt es keine Abseitsstellung. Ein Tor, welches während einer Abseitssituation erzielt wird, ist ungültig. Falls der Schuss nach dem Abseitspfiff abgegeben wurde, kann der Spieler wegen Verzögerung des Spiels mit der Gelben Karte verwarnt oder des Platzes verwiesen werden.

offsite ist das englische wort für abseits,welches gar nicht so kompliziert ist,wie man denkt.wenn ein spieler bei abgabe des balles näher zu tor steht als wenigstens ein gegnerischer spieler hat der spieler einen unfairen vorteil.vergleichbar bei früheren kinderspielen mit der "totenwache".damit ein spieler nicht ständig im gegnerischen strafraum rumsteht und nur auf nen pass warten muss,ist diese regel eingeführt worden.abgesehen vom passiven abseits auch eine sinnvolle regel.das video erklärts nochmal bildlich :)

http://www.youtube.com/watch?v=3rZ9r7l0FXo

ZUr Definition des Abseits kannst Du bei Wikipedia nachschlagen...

Was möchtest Du wissen?