Eine Schwester ist konvertiert, als ihr Sohn 3 Jahre alt gewesen ist - jetzt ist er 8 Jahre alt!? Wann soll sie ihn zu einer Beschneidung überreden?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

22 Antworten

Der ist 8, was für Prüfungen stehen denn da an?

Überreden? Gar nicht. Entweder man lässt ihm diese Entscheidung komplett oder man bevormundet ihn. Überreden, und ihm damit das Gefühl geben, es wäre seine Entscheidung gewesen, obwohl sie das nicht war...das wäre nicht wirklich eine starke Leistung.

Überreden, und ihm damit das Gefühl geben, es wäre seine Entscheidung gewesen, obwohl sie das nicht war...das wäre nicht wirklich eine starke Leistung.

Ja, diese Vorgehensweise mag - inshaAllah - mit Hikmah befüllt sein.
Kannst du Beispiele nennen? Unser Sheikh rät uns generell zur Angstpädagogik; allerdings wird er mittlerweile wohl acht und fängt an, häufiger mit Gleichgültigkeit zu reagieren.

0
@TuyurKhadira

Du kannst nur ein Troll sein, ansonsten ..... .

Ansonsten:

Wer mit Angstpädagogik arbeitet hat ein generelles familienproblem. Und ein Problem mit seinem Selbstbewußtsein.

Im Islam wird ja gern mit solchen mitteln "gearbeitet". Das macht aber nicht glücklich, sondern abhängig und innerlich lässt es einen desolat zurück,... um dann ja immer schön im glauben zu bleiben.

12
@Katyana225

Hast du dazu Beweise aus Quran und Sunnah?

Mit Dschahanam zu drohen, ist Haqq.

0

WIE BITTE ???

Wenn eine medizinische Notwendigkeit besteht, kann man als Mensch mit einer derartigen VERLETZUNG / VERSTÜMMELUNG gut leben.

Wenn keine medizinische Notwendigkeit besteht und es dennoch gemacht wird, DANN stimmt was nicht ! Entweder gibt es einen auslösenden religiösen Wahn, eine unglaubliche Dummheit und/oder völlige Unzurechnungsfähigkeit !

Wie verbohrt können Eltern eigentlich sein ??? Sowas gehört bestraft !!

Du schreibst:

kann der Heilungsprozess durch bestimmte islamische Gebete verkürzt werden?

Durch leppische sinnlose Gebete willst du oder die dubiose Sippschaft eine solche vorsätzlich herbeigeführte Wunde heilen / heilen lassen ?? Damit wollt ihr doch nur das eigene schlechte Gewissen beruhigen. Wer hat dir/euch so einen Müll ins Hirn gepflanzt ??

ihren Jungen dazu bringen, sich beschneiden zu lassen. / - Guter Zeitpunkt? Soll er zu einer Beschneidung überredet werden? / Welche Argumente können helfen, um ihn zur Bescheidung zu überreden?

Helfen könnte der Sippschaft wohl nur ein LANGER KNAST-AUFENTHALT ! Sowas ist eindeutig ein Mißbrauch elterlicher Rechte. DAS . IST . GLATTE . VORSÄTZLICHE . KÖRPERVERLETZUNG und gehört radikal bestraft ! ( Nach meinem Geschmack: Wie in Afrika - Beschneidung durch eine zitternde alte Oma mit einer dreckigen Glas-Scherbe o.ä.

Dem Vater als Möchtegern-Turbo-Gläubigem - und wie wohl immer im Islam als Anstifter - gehören die Nüsse bei vollem Bewußtsein langsam abgedreht !

Solche Individuen haben es nicht verdient, das die Natur ihnen Kinder anvertraut. Denen sollte man eher > Knast bei Wasser und "Glaubens-Bücher 8zum Futtern!)< angedeihen lassen !

Nebenbei: Wäre es irgendwie sinnvoll, wünschenswert oder müßte so sein, dann hätte die Evolution längst selber dafür gesorgt ! Doch was die Natur nicht macht, DAS können Massen-verarschende sog. Religionen, allen voran DER verkorkst verdrehte ISLAM !!

Wenn's ans Thema überreden geht, dann sagt das arme Kind nicht ja weil er sich zu Gott bekennt, sondern weil er den Eltern gefallen möchte!

Das ist ganz normal, ...

Mit 18 ist der Mensch volljährig dann kann er es machen lassen aber nicht mit 8 Jahren wo er noch auf die Eltern und deren Meinung komplett angewiesen ist!

Es ist einfach keine Entscheidung aus Überzeugung von einem Kind.

Warum überreden - er soll selbst entscheiden dürfen ob er die vorhaut behalten will oder nicht

Am besten mit 18 frühesten mit 14

Ich bin zwar Christ, aber in dem Szenario würde ich das meinen Eltern nie verzeihen...

Wartet lieber bis er 12/13 ist und selbst entscheiden kann.

Auch in dem Alter ist der nicht klug genug so was zu entscheiden

1

Was möchtest Du wissen?