Eine Schwangerschaft beim Löwenköpfchen

1 Antwort

Hallo, also, die Tragezeit eines Löwenköpfchens beträgt zwischen 30 und 34 Tagen. Die bevorstehende Geburt meldet sich an indem die Häsin damit beginnt sich ihr Fell auszurupfen, Heu zusammen rafft und ein Nest baut, der Bauch wird in aller Regel nicht viel "härter", das ist kein Vergleich zu einer Trächtigkeit von einer Katze oder einem Hund. Wieviele Welpen zu erwarten sind kann man vorher nicht sagen, es sei denn du gehst zum Tierarzt und lässt ein Röntgenbild anfertigen, was aber nicht nötig ist. Meist sind es zwischen 1 und 8 aber Du siehst, die Spanne ist groß, da gibt es keinen Durchschnittswert. Die Mutter wird ihre Rolle schon annehmen, wichtig ist hierbei nur, dass die Kleinen in Ruhe gelassen werden, d.h. im Nest liegen lassen, nicht anfassen (so verlockend es auch ist) und der Mutter evtl. eine Rückzugsmöglichkeit in Form einer "Hütte", "Karton" oder ähnlichem geben. Das Saubermachen solltest du auch anfangs (die ersten Tage) weglassen, dann nur in Ruhe dran gehn ohne Stress zu verursachen. Nach ca. 3 Wochen kommen die Kleinen aus ihrem Nest und machen die ersten Versuche, auch da lass die Mutter das regeln, die holt die Kleinen schon zurück wenn nötig. Vertrau ihr und so schwers auch fällt, "einfach" versuchen so wenig wie möglich zu stören. Und immer an viel Heu denken ;-)

Viel Spaß und alles Gute!

Was möchtest Du wissen?