Eine Reise als Fahranfänger mit dem Auto in den Heide Park?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Finde ich nicht da ihr auch zu zweit seit. Ich selbst bin grad als ich den Führerschein hatte quer durch Europa gefahren egal ob Deutschland,Österreich,Schweiz,Frankreich Holland Belgien Italien Schweden Dänemark usw. Das hat mir sehr geholfen. War zwar immer jemand dabei aber ich wollte nur fahren. Einmal direkt von Frankfurt nach Mailand, wieder zurück nach Dortmund und anschließend direkt nach Göteburg im Winter! Da lernst du das Autofahren.

bluetiger2 15.01.2017, 21:14

Auch heute noch ca 15 Jahre später fahr ich dir ohne Probleme 1500 km durch oder mehr ohne ordentliche Pausen zu machen. Und ich bin immer top fit

0

Nee, ist nicht zu weit und gerade für einen Fahranfänger eine gute Übung. Du musst ja auch nicht durchfahren, sondern kannst auch mal eine Pause einlegen.

Joshua9338 15.01.2017, 20:46

Ja das haben wir uns auch gedacht und wenn wir beide den Führerschein haben kann man sich ja abwechseln.

1

Ich finde es schon ok. Zum einen seit ihr zu zweit, das heißt ihr könntet euch mit dem Fahren abweschseln. Und selbst dann muss man ja nicht ohne Pause durchfahren.

Wenn Ihr zu zweit fahrt und beide einen Führerschein haben, sollte das kein Problem sein. Ihr könnt Euch während der Fahrt abwechseln.

Nö, sollte gehen. Letztendlich ist es doch genau das, wodurch man zu einem erfahrenen Autofahrer wird. Gute Fahrt!

Was möchtest Du wissen?