Eine rein theoretische Frage, ist es normal und In Ordnung bei ersten Dates und im ersten Beziehungsjahr nicht über den eigenen Behinderungsgrad zu erzählen?

4 Antworten

Hi

also ich würde spätestens im 1 Jahr darüber reden. Find solche Geheimnisse können eine Beziehung belasten

Ich habe nicht dran gedacht es zu erzählen, bis mein Liebling, meinen Ausweis gefunden hat.

0

Scheint für ihn ok zu sein …

Das ist immer ne schwierige Frage, wann man mit solchen Dingen rausrückt.

Es war so ich habe gebeten meine Tasche zu überprüfen ob, sie zu ist und dort war der Ausweis drin, den hat er dann gefunden. Es war kurz, vor einer Hotelreise.

0

Offensichtlich hattest du ja überhaupt nicht vor, es ihm zu erzählen. Aber wenn er es ein Jahr lang nicht gemerkt hat, kann es ja nicht so wild sein.

Ich habe es verpeilt zu erzählen, in dieser Zeit damals lebte ich in schwierigen Umständen. Ich war überhaupt glücklich dass ich meinen Liebling gefunden, habe der sich mit mir versteht.

0

Ich hätte Schluss gemacht, aber da tickt jeder anders

Warum nur weil die Person verpeilt hat, es zu erzählen ?? Oder bist du, behindertenfeindlich ??

0
@SunSunlike

Nein, ich habe selbst eine. Und durch meine Störung kann ich mich schlecht an neue Dinge gewöhnen. Das ist ein Problem von mir.

0
@Schneemond2011

Durch meine Beeinträchtigung, frage ich viel bei manchen Tatsachen nach, weil es mir hin und wieder, schwer fällt die Themen zu verstehen. Oder ich denke zu spät, über manche Dinge nach und vergesse sie dadurch.

0

Was möchtest Du wissen?