Eine Ratte beschützt andere nach kurzer Zeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Danke für eure schnellen antworten ^^ Freut mich das zu lesen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Das klingt ziemlich süß :3!

Allerdings muss ich dazu noch was loswerden:

-Eine wärmende Socke? klingt lustig,ist aber nicht nötig. Ihr Pelz reicht den Kleinen. Und wenn du ihnen die Socke unbedingt andrehen willst- häng sie irgendwo im Käfig auf. Sie werden das 'neue Ding' sofort erkunden,es zefleddern und als Nistmateial nutzen. Das ist genauso süß :D!

-Tierhanflungen? Aaarg...In Tierhandlungen werden die Tiere nicht artgerecht gehalten,Weibchen sind manchmal schwanger und die Fachkräfte haben meist einfach keine Ahnung.

Das merkt man schon daran,das sie dir EINE Ratte verkauft haben. Jemand mit Ahnung hätte das nie getan,weil eine einzelne Ratte absolute Tierquälerei ist.

-Ja,wahrscheinlich wollte die größere die kleinere einfach nur vor der 'bösen Eindringlings-Hand' beschützen. Sie müssen sich halt noch an dich gewöhnen ;)

-Ich hoffe,ich konnte dir ein bisschen was erklären,Lg,Shenzai :3!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ScarlettMii.

Man kann es sowohl als Schutzversuch deuten als auch Eifersuchtsgeste.

In letzterem Fall hätte die Ratzi sich draufgehockt, um eher von dir berührt zu werden als die Kleine.

Aber das erfährst du durch Beobachtung wie die Zwei sich untereinander verhalten: putzt man sich gegenseitig, schläft aneinander geschmiegt (Ratten sind sehr soziale Rudeltiere) und futtert gemeinsam, ist alles bestens.

Ich wünsche es euch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?