Eine Pille zu viel eingenommen, ist das schlimm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du deine Packungsbeilagen nicht gelesen? Die Pause kannst du problemlos verschieben oder auch ganz ausfallen lassen. Den Schutz verlierst du dadurch nicht. Wenn du zu deinem alten "Ablauf" zurück willst, dann mach jetzt nur 6 Tage Pause

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist das auch schon mal passiert, ich habe dann von dem Tag an die Pause gemacht und die nächste Pille nach einer Woche wieder eingenommen, hat sich alles quasi um einen Tag verschoben. Bei mir ist auch nichts weiter passiert, ich glaube schon, dass man dann noch geschützt ist, garantiere es dir aber nicht. Frag da am besten einfach mal deine/n Frauenarzt/-ärztin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo LoveJulian

Wenn man 22 Pillen nimmt verliert man den Schutz nicht. Die Pause darf aber nie länger als 7 Tage sein.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies bitte deine Packungsbeilage und lerne, wie dein Verhütungsmittel funktioniert, denn viele Antworten hier sind leider falsch. Die Pilleneinnahme kann beliebig verlängert werden, die Pillenpause verkürzt oder ausgelassen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal ist das nicht schlimm. Du bist geschützt. Du kannst den Blister einfach ganz normal weiter nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
03.11.2015, 20:44

Das ist auch sonst nicht schlimm.

0

Was möchtest Du wissen?