Eine physikalische Aufgabe. Kann einer sie lösen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kinetische Energie:   E = 1/2·m·v²

E₀ = 1/2·1200kg·(0km/h)² = 0J

E₅₀ = 1/2·1200kg·(50km/h)²
       = 1/2·1200kg·(50/3,6 m/s)²
       ≈ 115740,74J

E₁₀₀ = 1/2·1200kg·(100km/h)²
        = 1/2·1200kg·(100/3,6 m/s)²
        ≈ 462962,96J

erstes Auto (von 0km/h auf 50km/h):
E = E₅₀-E₀ = 115740,74J

zweites Auto (von 50km/h auf 100km/h):
E = E₁₀₀-E₅₀ = 347222,22J

google sei dank :D

0
@PeterP58

Ich kann mir nicht viele Formeln merken, aber dafür reicht es noch ;)

1

Richtig nice, vielen Dank! :D Wie konnte man einem nochmal einen Stern geben ? xD


0

Die richtige Antwort wurde schon mehrfach genannt, immer über die Differenz von kinetischen Energien.

Hier einmal ein anderer Ansatz: Sei v die Geschwindigkeit 50/3,6 m/s.

Das erste Auto muss von 0 auf v beschleunigen, der Impuls muss also von 0 (Boden) auf die momentane Geschwindigkeit "hochgepumpt werden", im Mittel auf die Geschwindigkeit v/2. Die Energie ist also

E = p * 1/2 * v = 1/2 * m * v^2, so weit, so gut.

Wenn das Auto von v auf 2v beschleunigt, dann muss der Impuls von 0 (Boden) auf im Mittel 1,5v hochgepumpt werden, also hier

E = p * 1,5 * v = 3/2 * m * v^2,

also dreimal so viel wie beim stehenden Auto.

Ekin = 1/2 * m * v^2

50 kmh = 125/9 ms ~ 13,888...

100 kmh = 250/9 ms

... = nachkomma stellen wieder holen sich periodisch



stand: 11 * 10^4 Joule Gültige ziffern!!!!!

von: 0=1/2 * 1200 * 0^2

bis: 115740,704... =1/2 * 1200 * (125/9)^2



mit 50 kmh start geschwindigkeit: 46 * 10^4 Joule

von:  115740,704... =1/2 * 1200 * (125/9)^2

bis: 462962,962...=1/2 * 1200 * (250/9)^2


Rechnungsaufgabe, Lösungsweg?

Hallo,

Ich habe eine Matheaufgabe bei der ich nur die Lösung von meinem Kollegen habe, jedoch komme ich nicht auf den Lösungsweg.

"Sabine fährt mit dem Moped zu ihrer Tante. Nach 30min Fahrzeit hat sie die Hälfte der Strecke zurückgelegt. Die ersten 20min fährt sie mit einer Geschwindigkeit von 45km/h. Während der gesamten restlichen Zeit fährt sie 1/5 langsamer. Wie lange dauert die ganze Fahrt?"

Kann sein dass die Aufgabe übelst einfach ist und ich einfach zu blöd zum lösen bin xD

...zur Frage

Welche Zeit braucht eine Raumsonde zu proxima centauri?

Aso.meine Aufgabe ist :

Welche Zeit benötigt eine Raumsonde (v=20km/s) zum nächst gelegenen Stern proximal centauri? Wäre toll wenn jemand das lösen könnte und vielleicht auch mit Lösungsweg

...zur Frage

Hallo, ich muss bis Freitag einige Physikaufgaben erledigen, weiß aber garnicht weiter und bin so am verzweifeln :(( ?

Erdbeschleunigung Näherungswert: g=10/ms^2

  1. Ein Pkw fährt mit 126 km/h. In 135 m Entfernung bremst er sofort mit a=5 m/s^2. a) Ist ein rechtzeitiger halt möglich? b) Wie ist es, wenn der Fahrer erst nach 0,5 s zu bremsen beginnt?

  2. Ein Auto beschleunigt aus der Ruhe. Nach 5s hat es den Weg 50m zurückgelegt. a) Welche Geschwindigkeit (in km/h) hat es dann erreicht?

  3. Die Ampel wird grün und das wartende Auto beschleunigt mit a=2,5 m/s^2 auf die Geschwindigkeit 54 km/h und fährt konstant weiter. a) Wie lange braucht das Auto um seine Endgeschwindigkeit zu erreichen? b) Welchen Weg hat es 15s nachdem die Ampel grün wurde zurückgelegt?

  4. Zwischen den Städten Anders und Besser (Entfernung 40 km) fließt ein Fluss mit der konstanten Geschwindigkeit 2,5 km/h von A nach B. Ein Schiff das in Wasser die Geschwindigkeit 17,5km/h erreicht, startet um 9 Uhr von A nach B. In B hat es 30 Minuten Aufenthalt und kehrt dann nach A zurück. a) Zu welcher Uhrzeit erreicht das Schiff B und wann ist es wieder in A? b) Welche Durchschnittsgeschwindigkeit hat es auf der gesamten Strecke (hin und zurück einschließlich Pause) erreicht?

  5. Auf einem Rundkurs von 6,9 km Länge fährt ein PKW mit konstanter Geschwindigkeit. Für eine Runde benötigt er die Zeit 3 min und 50 s. In dem Moment, in dem er die Start/Ziel Linie überfährt (t=0) startet dort ein Rennwagen der aus Ruhe 10s lang mit 7 m/s^2 beschleunigt. a)Wie groß ist die Geschwindigkeit des PKWs? b)Wie groß st die Endgeschwindigkeit des Rennwagens? c)Welche Strecke hat der Rennwagen während der Beschleunigung zurückgelegt?

  6. Auf dem 10m Brett im Schwimmbad nimmt ein Schwimmer Anlauf und springt mit 2m/s Geschwindigkeit vom Brett. Wie weit davon fällt er ins Wasser?

  7. Ein Auto fährt von A nach B (600km Entfernung). Auf den ersten 50 km der Strecke fährt es konstant mit 150 km/h und auf den nächsten 250 km mit 125 km/h. Den Rest der Strecke dann mit 100 km/h. Wie lange braucht das Auto ans Ziel?

Ich danke schonmal für eure Hilfe <3

...zur Frage

Wie kann ich mithilfe von zwei Induktionsschleifen die Geschwindigkeit eines Fahrzeuges messen?

also wie kann man das erklären, wie die Geschwindigkeit von Fahrzeugen mit zwei Induktionsschleifen gemessen wird?

...zur Frage

Physik Diagramme Formeln?

Ist t=s/v die Formel für das a-t-Diagramm, s=v•t für das s-t-Diagramm und v=s/t für das v-t-Diagramm? Wenn das nicht stimmt, verbessert mich bitte:)

...zur Frage

[Physik] Aufgabe zur Klausurvorbereitung

Hi. Ich schreibe morgen eine Physikklausur in der u.a. eine Aufgabe wie diese rankommt. Wäre sehr dankbar wenn mir einer den Lösungsweg erklären könnte :)

Ein Auto fährt mit der Geschwindigkeit v=50km/h auf eine Verkehrsampel zu. Das Auto befindet sich 25m vor der Ampel, als diese von "Grün" auf "Gelb" umschaltet. Sollte der Fahrer bremsen oder mit konstanter Geschwindigkeit weiterfahren? Weitere Daten: Die Dauer der "Gelbphase" beträgt 3s, die Reaktionszeit nur 0,5s (!); Bremsverzögerung auf nasser Straße sei 2,0m/s², auf trockener Straße 6,5 m/s².

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?