Eine phobie gegen ob's?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, eine Phobie ist das nicht. Ich hatte anfangs ähnliche Probleme und bin auch immerwieder auf Binden umgestiegen. Allerdings ist es echt total angemehm mit OBs weil man ja lange Zeit Ruhe hat. Also, du musst dir viel Zeit nehmen. Schließ am besten die Badezimmertür ab und mach dich untenrum mal komplett frei. Dann musst du dich langsam ran tasten, es immerwieder probieren und vielleicht zwischendrin eine Pause machen. Aber reg dich garnicht auf sondern bleib ganz entspannt, wenn es nicht klappt dann klappt es eben nicht und dann versuchst du es nochmal. Du kannst dich auch mal über einen kleinen Spiegel hockeln, ja, das hört sich seltsam an, aber vielleicht funktionierts ja. Und dann musst du es einfach üben üben üben. Ich bin bis heute nicht die beste und finde das Einführen total unangenehm, aber ich schalte das einfach ab und versuche es so schnell wie möglich hinter mich zu bringen, danach tut es vielleicht noch kurz weh und dann hast du stundenlang Ruhe:) Liebe Grüße und viel Glück!

Ok gut das es keine phobie ist..😝 und das mit dem spiegel hab ich auch mal versucht nur das ding ist halt das ich es noch nich mal halb versuchen kann weil ich das gefühl hab das ich umkippe. Habs im liegen versucht aber da wurde mir auch schwarz vor augen. Liegt das vvielleicht nur an der angst die ich hab? Also das ich mich da so hineinsteiger das mir dann schwindelig wird? Ich hab nämlich sozusagen eine nadel phobie weil ich mehrmals in meinem leben sehr schlechte erfahrungen damit gemacht habe und seitdem mag ich nix in mir das ich nicht sozudagen kontrollieren kann( hört sich dumm an aber kanns nich anders erklären) Danke für die antwort sie war trz sehr hilfreich!:)

0

Ja ich denke das du dich quasi selbst verrückt machst, deswegen sollst du es ganz in Ruhe versuchen und dich vorallem entspannen. Mach dir klar, dass du es selbst in der Hand hast (im wahrsten Sinn des Wortes 😉) und wenn es am einen Tag nicht klappt dann warte eben nochmal 1-2 Tage. Ach ja, du darfst dich auch nicht beirren lassen wenn es nicht so sehr 'flutscht' oder ein bisschen weh tut. Das ist normal. :)

1

Geh zu deinem FA und lass dir deine Angst nehmen

Was möchtest Du wissen?