Eine Person zu Weihnachten begrüßen die man nicht mag?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Begrüße ihn freundlich und nimm ihn später beiseite, um ihm zu sagen, was Dich an seinem Verhalten stört, bitte ihn, das in Zukunft zu lassen. Ganz ernsthaft, ganz ruhig - sicher wird er erst Recht irgendeinen doofen Witz reißen, aber bleib ruhig und steh drüber. Du kannst dann ja ebenso vor allen Leuten Deine Bitte wiederholen, dann hast Du wahrscheinlich mehr Rückhalt als Du jetzt glaubst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach freundlich zu ihm und wünsche ihm Frohe Weihnachten. Und wenn er dich bloßstellen will oder so dann ignoriere ihn einfach und tue so als hättest du es nicht gehört.
Das musst du immer machen dann hört er auf wenn er merkt du interessiert dich nicht für sein Gerede.

Lass dir das Fest nicht von ihm verderben.

Frohe Weihnachten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

" Hallo lieber X, schön dich zu sehen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Hallo kommst du aus dem Kindergarten es ist dein bruder! Also da ist mein Verhältnis zu meim bro viel besser und ich bin 14 . Brüder mögen sich doch was ist bei euch denn falsch gelaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn du ihn nicht magst, er bleibt dein Bruder. Also begrüsse ihn am besten normal. Alles andere wäre Kindergarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?