Eine Packung Migräne Tabletten was macht das mit dem Körper?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo SilverFeuerWolf,

auf welcher Schule bist du? Zur Beantwortung dieser Frage muss man Kenntnisse in der Pharmazie und der Medizin haben. Ein Lehrer (an Hauptschule, Realschule oder auch am Gymnasium) würde so eine Hausaufgabe nicht an einen Schüler stellen.

„Migränetabletten“ gibt es viele. Für die Beantwortung der Frage ist es wichtig, den Wirkstoff der Tabletten zu kennen. Die verschiedenen Wirkstoffe „machen“ auch jeweils ganz anderes mit dem Körper, wenn man sie überdosiert.

„Eine Packung“ kann 2 Tabletten enthalten oder 20 (und mehr). Deshalb ist es, für die Beantwortung der Frage auch wichtig, die Packungsgröße zu kennen.

Wenn du eine hilfreiche Antwort auf deine Frage bekommen möchtest, dann stelle sie noch mal mit den (dafür) wichtigen Informationen ein.

Falls du mit „Migränetabletten“ Triptane meinst, dann könnte eine Überdosierung zu dem, so genannten, Serotonin-Syndrom führen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Serotoninsyndrom

http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=43232

LG Emelina

Z.b Paracetamol (Schmerzlindernd und Fiebersenkend) sollte man nie mehr als ca. 7g nehmen, da man ab dieser Dosisi je nach Körpergewicht nach einem 3 tägigem Leidenskampf ab Leberversagen stirbt. Deshalb sagen die Apotheken und Ärzte man dürfen "nur" 4g pro Tag einnehmen, dass man nie auf diese Tödlich Dosis kommen kann.

Wie heisst die Packung und was ist der Inhaltsstoff?

Was möchtest Du wissen?