Eine Novelle sei eine sich ereignete unerhörte Begebenheit nach Goethe?

3 Antworten

Bite beachten, dass "unerhört" zur Goethezeit
noch "noch nie gehört" bzw. "neu" hieß. Daher "Novelle",
von lat. novus = neu.

sich ereignete = tatsächlich geschehen

unerhört = ungewöhnlich.

Begebenheit = Ereignis, Geschehen.

 

Was genau ist dir unklar?
sich ereignen?
unerhört?
Begebenheit?
Goethe?

Klassenarbeit Deutsch Kleider machen Leute?

Hallo Leute.

Ich bin dabei mich langsam auf die Klassenarbeit am Dienstag in Deutsch vorzubereiten, weil ich eine gute Note bekommen möchte und ich sehr Angst habe vor der Klassenarbeit, weil Literatur nicht so meins ist. Das Thema der Klassenarbeit ist Novelle. Wir werden über das Buch schreiben und müssen die Erzählhaltung usw. benennen. Ich habe im Internet eine Klassenarbeit gesucht über Novelle, um mich einbissch orientieren zu können, was auf mich zu kommen könnte. Ich weiss, dass jeder Lehrer die Klassenarbeit anders gestaltet, aber ich hätte da noch auf alle Fälle paar Fragen zur Sicherheit.Im Buch kommt nur einmal der Satz :"Kleider machen Leute." vor und soviel ich auch lese, verstehe ich nicht wieso dieses Buch "Kleider machen Leute" heiß und warum sich die Novelle von anderen Kurzgeschichten unterscheidet. Wahrscheinlich sind es die einfachsten Fragen und ich bin nur zu Blöd, um richtig zu lesen, aber ich wär sehr Dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, der sich in Literatur gut auskennt oder das Buch schonmal in der Schule behandelt hat und noch etwas weiss. Vielen Dank für die Antworten im Vorraus.😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?