Eine negative Integerzahl ins Binärsystem umwandeln?

...komplette Frage anzeigen Aufgabenstellung - (Informatik, Umwandlung, Zahlensysteme) Berechnung - (Informatik, Umwandlung, Zahlensysteme)

2 Antworten

Ja sieht gut aus.

Aber bitte gewöhn dir eine sachlichere Sprache an: "Binärzahl invertieren" könnte man noch gelten lassen, obwohl man da eher Einerkomplement sagt oder Negation.

Aber "+1 dazu addieren" bringt mich zum schmunzeln und leichtes Kopfschütteln. Entweder "Zweierkomplement bilden" oder "um 1 inkrementieren".

Du bist bestimmt auch jemand, der beim Wort "string" erst mal kichern muss oder? ^^

Das ist jetzt nicht böse gemeint, aber es klingt immer sehr laienhaft, wo man als Fachmann da immer kleine Tränchen in die Augen bekommt, wenn man das liest ^^

Gerechnet hast du jedenfalls richtig

Gruß Omni

PS: Noch ein Tipp: Bitte die Binärzahlen etwas in sichtbare Blöcke aufteilen. Entweder nach jeder Tetrade oder jedem Byte eine kleine Lücke lassen. Das erleichtert deutlich die Lesefähigkeit.

Soelller 30.01.2017, 22:09

Okey, danke für die Tipps.

Ja string Tanga ;D

1

Ja  das ist richtig so.

Soelller 30.01.2017, 20:12

Okey, danke.

0

Was möchtest Du wissen?