Eine Nacht darüber schlafen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, wie schon gesagt wurde, ist dieser Satz eine Redensart. Aber bei einem Vorstellungsgespräch ist diese überhaupt nicht angebracht und hört sich auch für die Firma, oder den Betrieb nicht sehr kompetent an. Es kann natürlich immer mal vorkommen, dass etwas dazwischen gekommen ist, aber wenn du am Montag auch nichts hörst, brauchst du dir keine Hoffnung zu machen und kannst das ganze abschreiben. Das ist zwar sehr bedauerlich und auch traurig, aber bei solchem Vorgehen bezweifel ich auch, dass du gut ausgebildet würdest. Vielleicht hast du  anderswo mehr Glück. Ich wünsche es dir.

Eher ein schlechtes Zeichen. Ich würde keine großen Hoffnungen in die Bewerbung legen.

Wenn sie das so gesagt hat, wäre spätestens heute am Montag eine Entschuldigung ihrerseits fällig.

Ich denke mal das sie sich in der nächsten Zeit melden werden , es waren ja sicherlich viele Bewerber die sie Bewerten müssen. Einfach mal noch ne Woche abwarten auf eine zu -oder Absage und dann nach einer neuen Stelle ausschau halten :) lg

Das halte ich eher für eine Redensart und sehe diese eher pessimistisch, irgend etwas hat sie gestört. Weiter bewerben.

Was möchtest Du wissen?