eine Mahnung bekommen von MarkusHanke bei dem ich ein "kostenloses" Probe Shooting hatte, nun hatt mir Inkasso eine Mail geschickt mit einer Rechnung was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Kostenlos" und "100€" passt schon nicht zusammen!

Wende dich mal an die Verbraucherzentrale, vielleicht ist er schon als abzocker vekannt ?

Disney777 22.11.2016, 18:28

Eben ein angeblich kostenloses Shooting, die Bilder vom

Shooting die ich bekommen sollte + sedcard nach dem ich schon 100€ überwiesen habe sind nie angekommen. Jetzt habe ich gelesen er sei nur Geld Macherei, aber diese Inkasso Mail macht mir schon ein wenig Angst .. 

1
Repwf 22.11.2016, 18:30
@Disney777

Und genau auf diese Angst bauen solche "abzocker"!

Ruf mal die VZ an! Die beraten und helfen bei sowas! 

Oder hast du eine Rechtsschutzversicherung? 

1
Disney777 22.11.2016, 18:33
@Repwf

Nein nicht das ich wüsste, ich habe schon öfter gelesen das er ein abzocker sei, ich dank dir ich werd dort anrufen und mich erkundigen :* 

1
Repwf 22.11.2016, 18:38
@Disney777

Nicht das du wüsstest?

Bist du denn volljährig? Ansonsten ist ja die Frage ob ein Vertrag überhaupt rechtsgültig ist!

1
sWeEtAnKa98 22.11.2016, 21:25

Das ist in Modelkreisen bekannt. der Trick geht so: Das wird kostenlos angeboten aber dann haben sie einen Vertrag wo drin steht dass es kostet, bei manchen sogar 600 €. Sie liest das nicht wirklich durch weil es hieß kostenlos und unterschreibt. Kein Ausweg, muss sie dann bezahlen.

Mein Rat: Nicht da unterschreiben Vertrag mit heim nehmen und erst mal lesen.

0

Per E-Mail ist das der echte Witz und ohne jegliche rechtliche Bedeutung.

Wenn, dann muss Hanke schon ein ordentliches Mahnverfahren einleiten. Das geht per E-Mail nicht!

Aber in dem "Vermittlungsvertrag", den du unterschrieben hast, stand auch etwas von der Registrierungsgebühr.

Hanke alias Moprom , Mango Models, Fruit-S und andere ist pure Abzocke. Da wurde in echt noch NIE ein Model vermittelt, nur von Naiven kassiert!

Disney777 22.11.2016, 18:37

Okay ja das hab ich dann auch schnell bemerkt,  also soll ich da am besten nichts mehr überweisen? In dem mahn schreiben per Email stand das wenn der Betrag in Höhe von 260€ nicht in 4 Tagen bezahlt wäre würden Sie gerichtlich vor gehen die Rechtsanwalt kosten  würden dan auch auf mich fallen. Bin echt überfordert weiß nicht was ich tun soll 

0
fiwaldi 22.11.2016, 18:45
@Disney777

Per Email ist das ohne Wert. Dafür gibt es nicht mal eine Empfangsbestätigung und vermutlich auch keinen verifizierten Absender. Als Mahnung in einem ordentlichen Verfahren gilt es nicht.

Das ist nur billige Einschüchterung und vermutlich fallen einige darauf hinein.

Lies mal den Vertrag genau durch, was da im Kleingedruckten steht. Das du das unterschrieben hast, ist schon schlimm genug.

Im Zweifel sieh mal nach unter "Schuldnerberatung", von den Mitgliedern des Paritätischen Wohlfahrtverbandes wird es bei Bedürftigen kostenlos angeboten. Mit allen Unterlagen hingehen, die kennen solche Probleme schon und greifen entsprechend ein.

Das sollte man aber sofort erledigen, ehe der nächste Schritt eingeleitet wird.

2
fiwaldi 22.11.2016, 18:53
@Disney777

und die haben auch keinen mit deiner Unterschrift?

1
Disney777 22.11.2016, 18:55
@fiwaldi

Ich habe etwas unterschrieben was natürlich sehr dumm war, da Herr hanke mir erkläre ich müsse überhaupt nichts  bezahlen, sondern das es sich bei dem nächsten Job der angebliche ein paar Wochen später gewesen wäre ausgleichen würde. Ich bekam nie einen Job und die Bilder vom

Shooting bekam ich auch nie frage mich wofür ich 100€ überwiesen habe. 

0
fiwaldi 22.11.2016, 19:06
@Disney777

Ja, die 100 sind weg und vermutlich kann es sogar als Akzeptanz einer Forderung und somit Zustimmung ausgelegt werden.

Seriösen Unternehmen händigen IMMER eine Kopie des Vertrages aus, normalerweise mit Originalunterschriften beider Seiten.

Erzählen kann man viel, man braucht nur dumme Typen (Pardon!) die es glauben. Da stehst du absolut nicht alleine, denn Hanke verdient super mit seinen Lügen

1
Disney777 22.11.2016, 19:11
@fiwaldi

Das dies dumm war das weiß ich nun auch bereue es mehr als alles andere... nur weiß ich nicht was ich tun soll wegen der Inkasso Mail ich soll das Geld in 4 Tagen einzahlen

0
fiwaldi 22.11.2016, 19:15
@Disney777

Druck die Mail aus und gehe damit zur Schuldnerberatung. Die lachen über so etwas auch gerne.

Vielleicht finden die auch einen Weg, wie man den Spieß umdrehen kann.

1
Disney777 22.11.2016, 19:19
@fiwaldi

Eigentlich hatte ich vereinbart das Geld bis zum 16. zu bezahlen, was auch in Ordnung war für Herr hanke diese Mail habe ich auch ,Aber vorher kam halt dieser Inkasso Brief und heute die Inkasso Mail 

0
fiwaldi 22.11.2016, 19:26
@Disney777

Der Herr Hanke ist nicht in Ordnung, ein elender Abzocker. Was soll da raus kommen?

1
Disney777 22.11.2016, 19:33
@fiwaldi

Ja das stimmt Dankeschön für die vielen Antworten :) Also am

Besten ignoriere ich diese einschüchternden Mails ?

0
fiwaldi 22.11.2016, 19:58
@Disney777

nein, verwenden bei der Schuldnerberatung. Der Lump meldet sich garantiert wieder. Dann werden Beweismittel interessant

1
Disney777 22.11.2016, 20:10
@fiwaldi

Okay ich dank dir :) und die Sache mit dem Geld ? Auf keinen Fall überweisen oder ? Ich wüsste nicht mal für was 260€ 

0
Disney777 22.11.2016, 20:28
@fiwaldi

Okay weil das sollte ja in binnerhalb 4 Tagen geschehen obwohl ausgemacht war 16. dez.

0
sWeEtAnKa98 22.11.2016, 21:31
@Disney777

Genau das ist das Problem. Was er sagt und was im Vertrag steht sind verschiedene Sachen. Ist bekannt in der Modelszene. Eine wirkliche Modelagentur hätte dich beraten können.

0
Disney777 22.11.2016, 22:28
@sWeEtAnKa98

Also wenn ich s jetz richtig verstehe soll ich kein Geld überweisen 

1

Was möchtest Du wissen?