Eine Leiter hat die länge 8,50. Sie bildet mit dem waagerechten Boden einen 73° winkel wie hoch reicht die leiter?

5 Antworten

Sinussatz, zeichne es Dir auf. Die Leiter bildet mit dem Abstand von der Wand und der Höhe, an der sie an der Wand lehnt, ein rechtwinkliges Dreieck. Gesucht ist die Gegenkathete. sin (x)=Gegenkathete/Hypothenuse.

sin(73°)=h/8,5m

h=8,5m * sin(73°)

Suchst du nach der Lösung oder dem Weg?

Du hast einen Winkel und eine gegebene Länge.

Stell dir also ein Dreieck vor, in dem eine Seite gegeben ist wie auch ein Winkel.

Mit dem Cosinus/Sinus/Tangens sollte das sehr einfach sein.

4

Ich suche nach dem Weg wie man es rechnet

0
27
@Lick11

Ich kann dir gerne eine Zeichnung machen auf der du selber sehen solltest wie du vorgehst.

0

Ich werde dir auch nicht die Lösung verraten xD und ich hoffe sonst auch keiner hier.

Als Tipp: Zeichne doch mal das ganze auf. Nur als Skizze mit den angegebenen Werten. Und dann guckst du in deinem Mathebuch nochmal kurz nach den passenden Formeln

20

Wenn du nicht weißt ob sin, cos oder tan, dann guck dir mal die Formeln zu den jeweiligen an. Jetzt musst du nur noch wissen was Ankathete, Gegenkathete und Hypotenuse sind. Wenn du das weißt, dann schaust du was du gegeben hast und es bleibt nur noch eine Formel übrig

0
4

ICH WILL NUR WISSEN OB ICH SINUS KOSINUS ODER TANGENS ANWENDEN SOLL

0
20
@Lick11

Das kann ich dir sagen, aber dann wirst du es in der Arbeit nicht wissen wieso ich darauf gekommen bin.

Weißt du denn was du gegeben hast? Einen Winkel und .... 1. Ankathete 2. Gegenkathete 3. Hypotenuse

Dann kommt die nächste Frage: Welche Strecke suchen wir? 1. Ankathete, 2. Ggeenkathete 3. Hypotenuse

0

Was möchtest Du wissen?