Eine Lehrerin lässt ein eine ganze Stunde stehen, wenn man sich mit einem Drehstuhl bewegt . Was sollte man tun und ist ihr Verhalten o.K?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verboten ist es nicht unbedingt, aber etwas krass. Vlt. musstest Du aber auch schon öfters dewegen ermahnt werden.

Als ich Schulkind war (ist schon lange her), mussten wir manchmal in der Ecke stehen, wenn wir was "verbrochen" hatten. War blamabel, aber äußerst wirksam. Man "verbrach" danach nichts mehr.

Hapta 01.12.2016, 19:55

Es ist trotzdem einfach nicht o.K

0
beangato 01.12.2016, 19:58
@Hapta

Klar doch.

Stell Dir mal vor, Du wärst die Lehrerin und müsstest ständig Ermahnungen aussprechen - Du könntest keinen Unterricht mehr machen. Und das schadet der ganzen Klasse.

1

Ab zur Schulleitung und beschweren, oder besser noch die Eltern das machen lassen.

Wahrscheinlich geht's da nicht um ein bisschen drehen, sondern sich die ganze Zeit drehen, sodass man andere ablenkt und dem Unterricht nicht mehr folgen kann. Wer nicht stillt sitzen kann muss halt still stehen. Wenn sie das nicht schon beim kleinsten Rucker anordnet, find ich das in Ordnung.

Hapta 01.12.2016, 19:53


Wir leben im 21 Jahrhundert und nicht im 19. Jh

0
mexp123 01.12.2016, 19:58

Ja, aber es hat im 21. Jahrhundert immer noch mit Respekt zu tun, dass man im Unterricht nicht irgendeinen Mist baut und Handy spielt und mit dem Stuhl kippelt oder sonst was.
Wenn derjenige bei einer Ermahnung still sitzen würde, dann muss derjenige bestimmt auch nicht aufstehen.

1
Hapta 01.12.2016, 20:04
@mexp123

Sie halten die Methode wirklich  für angebracht?:)

0
mexp123 01.12.2016, 20:11

Gibt bestimmt bessere Methoden. Gegenfrage: Was würdest du denn vorschlagen für jemanden, der die ganze Zeit im Unterricht blödelt und nach einer Ermahnung nicht aufhört? Würdest du es gerecht finden, wenn du ein Referat hältst, dich darauf vorbereitet hast und die Lehrerin bei der Präsentation dann die ganze Zeit sich in ihrem Drehstuhl dreht und gar nicht zuhört?

1
mexp123 01.12.2016, 21:42

Bei uns in der Uni schmeißt man so Leute höflich aus dem Vorlesungssaal. Aber in der Schule kann man euch ja noch erziehen und sie versucht es wenigstens, auch wenn sie sich vielleicht nicht besser zu helfen weiß. (Vielleicht weil sie es selbst noch so in der Schule erlebt hat)

0

Also an sich ist das nicht verboten aber definitiv übertrieben von ihr.
Rede mal mit deinem Klassen Lehrer / in und / oder dem /der Schulleiter/in

Mfg. Eritsch

Was möchtest Du wissen?