Eine Lehrerin hat was gegen meine Familie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch wenn es dir wahrscheinlich sehr schwer fällt: vllt findest du mal einen privaten Moment, wo du sie darauf ansprechen kannst. Vllt mal nach dem Unterricht, auf Exkursion, in der Pause, mal so als rhetorische Frage oder so. Ich kenne deine Lehrerin nicht und weiß nicht, wie sie auf Konfrontationen reagiert,doch das Problem ist mir nicht unbekannt. Frag sie, ob sie ein Problem mit dir/euch hat und erklär ihr, dass ihr nicht eurer Vati seid. Oftmals merken die Lehrer das selbst gar nicht oder Vllt ist es auch nicht direkt gegen euch und ihr interpretiert es nur so. 

Schickst du deine Eltern vor und redest hinter dem Rücken mit einem anderen Lehrer darüber, macht es das oftmals nur noch schlimmer, weil sich der Lehrer hintergangen fühlt. - ist allerdings auch ne Mglk. das Problem mal zur Sprache zu bringen. 

Du stehtst im unterricht auf nimmst dir deinen Stuhl und ziehts ihn der Lehrerin voll über denn rücken oder du nimmst die langweilige Variante und redest mit dem Schulleiter über das Prolbem

Was möchtest Du wissen?