eine kur gegens ritzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Kur? Inwiefern? Ich weiß in dem Zusammenhang nur über die Einweisung in die offene Psychatrie, wo man dann etwa zwei Wochen bleiben muss. Dort kriegst du dann eine individuelle Therapie.

Hört sich schlimm an, ist es aber gar nicht. :)

Wenn du zurückkommst und deine Freunde schließen dich aus, dann sind es auch keine richtigen Freunde. (Tut mir Leid, dass nun so zu sagen.) Wenn sie dich wirklich mögen, dann akzeptieren sie deine Fehlzeit und werden dich mit Freude wieder erwarten und/oder sogar unterstützen.

Ansonsten wende dich weiterhin an deinen Arzt. Die haben immerhin Erfahrung damit. Weiterhelfen würde so eine Kur auf jeden Fall, schätze ich.

Hallo.

Vermutlich halt es sich um eine "psychosomatische Kur". So ein Vorhaben kann sehr hilfreich sein Dein Problem zu bewältigen.

Ganz ehrlich: Wenn Deine Freunde in dieser kurzen Zeit einen Ersatz für Dich gefunden haben und nichts mehrr mit Dir zu tun haben wollen, dass sind es keine Freunde. Außerdem glaube ich das nicht. Ich denke doch eher, Deine Freunde machen sich Sorgen um Dich und wünschen Dir alles Gute!

Was möchtest Du wissen?