Eine Künstliche Befruchtung?

6 Antworten

Ihr wendet euch an eine Kinderwunschklinik. Die wird euch umfassend beraten, auch zu den Kosten.

In der Regel übernehmen gesetzliche Krankenkassen 50% der Kosten. In einigen Bundesländern, Niedersachsen zum Beispiel kann man VORHER einen Antrag stellen und bekommt einen Zuschuß zu den Restkosten.

Das Risiko besteht darin dass es nicht klappt.

Frauen müssen mindestens 25 Jahre alt sein und der letzte Versuch muss vor Vollendung des 40. Lebensjahres gemacht werden.

bitte direkt bei der krankenkasse fragen.alles andere ist spekulativ und bringt dir nix. ..  so weit ich weiß müssen beide bei der gleichen kasse sein... 

Das kannst du alles ganz leicht selbst recherchieren - auf der Suchmaschine deines Vertrauens könntest du zum Beispiel anfangen, indem du "Kinderwunschbehandlung" eingibst.

Kontaktlinsen und Krankenkasse unter 18?

Ich trage schon seit mehreren Jahre eine Brille, würde aber gerne zusätzlich Kontaktlinsen kaufen. Ich habe gehört, dass die Krankenkasse (AOK) dies bezuschusst bzw übernimmt, wenn man noch keine 18 ist, stimmt das? Muss ich dafür dann trotzdem erstmal Zum Augenarzt und einen weiteren Sehtest machen oder reicht der "Fakt" dass ich schon seit mehreren Jahren eine Brille trage. Und kann ich dann einfach zu einem Optiker gehen und dort welche bestellen oder muss man irgendwelche Anträge ausfüllen?

Und ist es dabei egal ob es Tages, Monats oder Jahreslinsen sind?

...zur Frage

Wie bekomme ich das durch das meine Krankenkasse AOK mir eine künstliche Befruchtung bezahlt. Ich möchte gerne ein Baby haben bin 20 Jahre alt?

Hallo Leute

Ich möchte gerne ein Baby haben das ist mein absoluter Wunsch den ich mir auf jeden Fall erfüllen möchte. Ich spare sogar schon darauf. Ich habe durch Mobbing in der Schule keinen Schulabschluss nur den Abgang von der 7 Klasse. Ein Beruf wollte ich schon gerne machen aber leider bin ich bestraft worden das ich nicht darf. Und was anderes gibt es nix für mich. Ich will endlich glücklich werden und nicht mehr alleine sein.

Wie bekomme ich es bei der Krankenkasse durch das ich ein Baby haben möchte?

...zur Frage

Übernimmt die AOK Krankenkasse den Hautarzt wegen Pickel problemen?

Hallo. Bin bei der AOK Krankenkasse und wollte gerne fragen, ob die Krankenkasse die Kosten bei Hautarzt übernimmt da ich ein paar Pickel Probleme habe.

Danke

...zur Frage

Krankenkasse hat zu viel gezahlt?

Ich habe mich vorsorglich gegen Hepatitis A und B impfen lassen. Meine Krankenkasse übernimmt diese Impfung anteilig und ich habe dort auch alle Rechnungen etc. eingereicht und eine Bestätigung der Kasse über die Zahlung bekommen. Jetzt habe ich heute auf meinem Kontoauszug allerdings gesehen, dass die KK den Betrag im Abstand von 3 Tagen zweimal auf mein Konto überwiesen hat.

Da es sich dabei mit Sicherheit um ein Versehen handelt, meine Frage: Muss ich die Krankenkasse darauf hinweisen, oder kann ich einfach gar nichts sagen und hoffen, dass es nicht auffällt? Ich weiß, dass das nicht die feine Art wäre, aber natürlich würde ich mich über Extra-Geld freuen (sofern ich mich damit eben nicht strafbar mache) :D

...zur Frage

künstliche Befruchtung: wie viele Eier einsetzen? wer hat ERFAHRUNG?

meine Freundin kann wegen verschiedener medizinischer Ursachen selbst keine Kinder bekommen und hat sich nach langwierigen vergeblichen Bemühungen um Alternativen für künstliche Befruchtung entschlossen. Nun ist es soweit und sie kann sich demnächst die befruchteten Eier einsetzen lassen.

der Arzt rät ihr, beim ersten Versuch nur eines einsetzen zu lassen, bei allen weiteren Versuchen werden dann zwei eingesetzt, wegen der höheren Chance. Sie versteht zwar die höheren Risiken bei einer Mehrlingsschwangerschaft, da aber meist ohnehin nicht alle eingesetzten Eier überleben, möchte sie das Risiko gerne eingehen. Letztendlich möchte sie ja auch mehrere Kinder, und die Vorbereitung ist ja auch ziemlich... nennen wir es ... strapaziös. Sie möchte das Richtige tun, möchte aber gerne auch Erfahrungsberichte von Betroffenen berücksichtigen, nicht nur die Meinung von Ärzten oder überhaupt Außenstehenden.

Hat jemand von euch das schon mitgemacht und kann berichten und damit helfen??

Wurde euch auch empfohlen, beim ersten Mal nur ein Ei einsetzen zu lassen, oder ist es allgemein eher üblich, gleich 2 einsetzen zu lassen (mehr ist in ihrem Fall sowieso nicht zulässig)

...zur Frage

Adoption trotz Kinderwunschklinik ?

Mein Mann und ich möchten ein Adoption beantragen, da bis jetzt die künstliche Befruchtung ohne Erfolg war, nun hörte ich das beides nicht möglich sei.

Stimmt das ?



...zur Frage

Was möchtest Du wissen?