Eine kleine Weihnachtsgeschichte gesucht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun Hiordis,dann will ich mal was mit bei steuern.. Der Wendemann.

Oh wie ist es kalt geworden,rauhe Winde wehen von Norden und die Sonne scheint nicht mehr,alles ist so Einsam Öd und leer.. Eine alte Bauernweißheit sagt.. Kalte Tage,lange Nächte,das ist was für die Bauernknechte Wir gehen nun der Wintersonnenwende entgegen.Am 21.12 ist Wintersonnenwende,es ist die Weihenacht,die von den Heiden gefeiert wird,ein jeder auf seine Art und Weise,der Eine laut der Andere leise.. Nun begibt sich der Wendemann auf die Reise.Er kommt mit seiner vergoldeten Rute und wünscht den Menschen alles Gute.Mit seiner Rute reinigt Er die Aura,streift Frust und Ballast aus der Aura und wendet die Trübsal so zum Guten. Denn das Sonnenkind wird wieder neu gebohren,wir sind somit auch nicht verloren.Er zündet uns ein Lichtlein an und sagt sodann.. Gehe in Deinen Inneren Organischen Tempel und erhelle Deine Seele,bereite Deinem inneren Kind eine Freude,erleuchte es. Werde einst mit Körper,Seele und Geist,denn Dein Inneres ist sicher Verwaist.. Schenke Dir Frieden und Liebe und besänftige Deine Triebe. Die Raunächte stehen noch an in denen Du noch viel erreichen kannst.Bis Brigit ist noch lange hin,sieh zu, daß Du nicht alleine bist.Dein Inneres Selbst,das führt Dich dann zu Deinem Höherem Selbst.Sodann erkennst Du Dich selbst. Tue Recht und scheue Niemand.Tue was Du willst,doch schade Keinem dabei,denn was Du auch tust,es kommt auf Dich zurück x 3,so und nun sei Frei. In der Hoffnung, das Du nicht nur ein Ah Erlebnis hast,wünsche ich Dir auch ein Aha Erlebnis. Nun aber noch ein Ha ha Erlebnis. Warum fliegen die Vögel in den Süden? Ja,wenn sie laufen würden kämen sie wohl garnicht an. Warum legen die Hühner die Eier? Ja,wenn sie die Eier werfen würden ,gingen sie wohl kaputt. Tja so einfach ist das,gewußt wie,also nicht verzagen ...

Seid gesegnet..

Wenn man eine Geschichte so persönlich verpackt, sollte sie auch persönlich geschrieben sein!

Sich mit fremden Federn schmücken ist nicht die feine englische Art...

Und Verpackungen ohne Inhalt sind wie Doktorhüte auf Dummköpfen.

Du machst es Dir etwas zu einfach, ständig fremde Leute für Dich denken zu lassen.

Eigentlich wollte ich das erst tun, wenn ich wieder etwas Ruhe habe, aber schon allein da du mir das Gefühl gibst mich rechtfertigen zu müssen habe ich mich mal eine halbe Stunde für dich hingesetzt und schon jetzt eine neue Seite zu meiner Website hinzugefügt, die ich nun ohne weitere Worte zu verlieren für mich sprechen lassen werde.

http://i-am-hiordis.jimdo.com/über-mich-als-ich/kreative-ergüsse/geschenk-für-einen-freund/

0
@Hiordis

Für mich hast Du Dich nicht hingesetzt, sondern für Dich selber - mich geht das Ganze nichts an! Außerdem lese ich da nirgends eine Geschichte...

Deine Webseite ist reine Selbstdarstellung - Wichtigtuerei, zu beschreiben, wie Du was verpackst. Wen interessiert das?

0
@Dichterseele

Das musste ja sein, über einen Monat später noch mal einen drauf zu setzen, wa?

Mir ist schon klar, dass ich dieses Paket nicht für dich geschnürt habe, weswegen mir deine Kommentare eigentlich auch egal sein könnten, aber bevor du dir einredest ich würde klein bei geben mach ich lieber mit.

Ja, mein Gott, ich habe mich AUCH für mich selbst an dieses Geschenk gesetzt, da ich solche handwerklichen Arbeiten gerne erledige. Und aus diesem Grund ist sie auch auf meiner Seite erklärt. Ich bin stolz auf das, was da am Ende raus gekommen ist, und möchte es gerne zeigen. Nenn du das von mir aus Wichtigtuerei. Aber wenn es das wirklich sein sollte, dann ist auch jede Bastelanleitung, unter der ein Name steht, und jedes Video, auf dem eine Leistung gezeigt wird und in der das Gesicht zur Person zu sehen ist, Wichtigtuerei.

"Außerdem lese ich da nirgends eine Geschichte..."

Hast du überhaupt verstanden, was ich wollte? Ich hatte nicht vor, eine Geschichte zu verpacken und sie als meine auszugeben, sondern hatte in den Anfängen meiner Basteleien einfach festgestellt, dass sich die Verpackung gut zu einem Buch gestalten lassen könnte und wollte mit einer Weihnachtsgeschichte ein zusätzliches gestalterisches Element einfügen.

Es interessiert mich einen feuchten, ob dich interessiert, was ich gemacht habe, damit das Resultat des Ganzen das geworden ist, was es geworden ist. Ich habe dich nicht gezwungen dir das alles durchzulesen. Der Link war lediglich meine Antwort auf deine Anschuldigung, es mir zu einfach zu machen, indem ich ständig andere Leute für mich denken lasse, denn ich habe es mir keineswegs einfach gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?