Eine kleine Raterunde?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Kollegstufe ist man nicht mehr in einer Klasse. Man wählt verschiedene Fächer und besucht die entsprechenden Kurse. Vielleicht hat er Deutsch und Mathe mit deinem Kumpel, aber ansonsten andere Kurse.

Man kann je nach Tagesform etwas unterschiedlich aussehen. Wenn ich am Abend vorher zuviel getrunken habe erkenne ich mich selbst kaum im Spiegel. :-)


funnycrazything 12.12.2015, 21:11

wir haben keine Kurse wir sind in normalen Klassen

0
Panazee 12.12.2015, 21:18
@funnycrazything

Frag mal deinen Kumpel danach.

In der 11ten seid ihr noch Klassen, aber es würde mich wundern, wenn das in der 12ten und 13ten auch noch so wäre. Man kann Fächer abwählen. Wie soll das dann in den Klassen laufen? Wer ein Fach abgewählt hat, hat dann eine Freistunde und der Rest Unterricht?


0

Vielleicht ein Referendar?

funnycrazything 12.12.2015, 20:57

Nein ich hab gehört wie er über einen test geredet hat der schwer war :D und der sieht viel zu jung aus . wie gesagt mein Kumpel sagt er geht in seine klasse .

0

austauschschüler oder praktikant

funnycrazything 12.12.2015, 21:01

Was hat ein Austauschschüler damit zu tun ? der wäre ja auch die 2 Wochen da gewesen :D und nein er ist Schüler

0

Was möchtest Du wissen?