Wie bekommt man eine ausdrucksstarke und klare Stimme?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst dich entspannen. Nicht hört man einer Stimme mehr an als Angst und Nervosität. Das Problem haben sogar viele berühmte Redner am Anfang ihrer Ansprachen, das geht aber mit der Länge der Rede weg, da man sicherer wird. Wenn du zu viel trinkst, läufst du Gefahr, dass du die ganze Zeit auf Toilette musst und dich nicht gut konzentrieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
missconfident 19.11.2015, 13:51

aaaalles klar danke;)�

0

Um bei einer Praesentation selbstsicher rueberzukommen gibt es einen einfachen trick: Wirklich sicher sein in dem was du erzaehlst, wenn du wirklich Ahnung von dem thema hat und selbstbewusst reingehen kannst ohne Angst zu haben dass du etwas vergessen hast/etwas nicht weisst kommt der Rest ganz von allein :)

Ansonsten kann ich noch empfehlen den Vortrag freunden/familie zu praesentieren, die koennen dann direkt deine Koerpersprache beurteilen.

LG und viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Angeblich hilft Milch um eine angenehme Stimme zu haben auch. Auch Gurgeln mit Kamille, Salbei oder Huflattich. Soll helfen.

Ansonsten allgemein klar und deutlich artikulieren, nicht nuscheln oder näseln auf die richtige Intonation achten ( nicht zum Ende hin "schrill" werden). Lieber langsamer sprechen und deutlich und sich ruhig die Sätze vorher zurechtlegen ;)

Nicht zuletzt sprichst du ganz anders wenn du dich aufgerichtet hast, also nicht die Schultern hängen lässt und den Kopf oben hälst, damit pumpst du mehr Luft in die Lungen und die Stimme klingt automatisch voller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
missconfident 19.11.2015, 13:50

Soll Milch nicht die Stimmbänder verkleben oder sowas hab ich mal gehört?

0
NewSanchez86 19.11.2015, 13:54
@missconfident

Aye, manche sagen das verschleimt die Stimmbänder, ist aber minimal bemerktbar, es sei den du willst deinen Vortrag singen :) Milch ist aber gut gegen Heiserkeit, dann warm und mit Honig.

0

Wenn du Du leise bist, denk' einfach daran, dass Du laut sprechen musst und falls du nervös bist, hilft es auch immer wieder, hinter dem Rücken eine Büroklammer oder ähnliches in der Hand zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Atmen. Wenn du vorne stehst und dir keine Luft mehr zur Verfügung steht, dann ists aus und dann wirst du nervös und brauchst noch mehr luft bla bla bla. Was auch sehr wichtig ist, ist dass du wärend dem sprechen Pausen machst, die man dann gut überbrücken kann, indem man auf iwas zeigt etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?