Eine Katze wurde angefahren und ist vor meinen Augen gestorben! Was soll ich tun?

6 Antworten

Das selbe ist mir vor ein paar Wochen auch passiert, mein Herz war am Bluten :(

Ich habe ihn noch zum Tod begleitet, bzw gestreichelt bis er einschlief...Da ich erstmal geschockt war, und nicht wusste wohin mit ihm, habe ich ihn erstmal ins Gebüsch gelegt...Nach 2 Tagen lag er immer noch da, daher habe ich ihm die letzte Ehre erwiesen und ihn im Wald beerdigt...

Es war zwar nicht mein Kater, aber Herz und Respekt sollte man schon zeigen können, egal ob Mensch oder Tier!

Und ein Großes F*ck dich an den Autofahrer der Lieber am Handy spielt statt auf die Straße zu achten -.- Und dann nicht mal den anstand haben dafür gerade zu stehen! Stattdessen noch schön mit quitschenden Reifen davon zu Fahren...!

Nett wäre es wenn Du die Katze zu einem Tierarzt bringst, der z.B. prüfen kann ob sie einen Chip hat damit man den Besitzer ausfindig machen und informieren kann.

Ich finde soviel Anstand sollte man haben, wenn man ein Tier überfährt. Nichts ist für einen Katzenbesitzer schlimmer als wenn das Tier einfach nicht mehr nachhause kommt und man weiß nicht was damit passiert ist. So weiß der Besitzer wenigstens Bescheid und kann seine Katze da begraben wo er möchte.

Wer sagt das er sie angefahren hat?

1
@mulano

Du hast Recht aus dem Text geht das nicht eindeutig hervor. Ist aber egal - wenn sich der "Verursacher" schon nicht verantwortlich fühlt, ist es extrem anständig wenn sich dann jemand anders kümmert.

0

Tote Tiere werden nicht begraben, sondern kommen zur Tierkörperverwertung.

Wenn du den Begriff gegoogelt hast wirst du die Katze lieber liegen lassen. Den Rest erledigt die Natur.

Schöne Seife für den Hintern des reichen Herrn. :-)

0

Bereits überfahrene Katze im Dorf gefunden-Was tun?

Ich habe vorhin am Rande einer Straße eines Dorfes ein leider tote wohl angefahrene Katze gefunden. Als ich nochmal dran vorbeigekommen bin lag sie eben immernoch da... Das hat mir dann einfach keine Ruhe gelassen, da meiner Katze damals das gleiche zustoßen musste.Die Finder meiner Katze haben sie dann (weil sie angefahren worden war und noch gelebt hat) zum Tierarzt gebracht der dann ihren Chip gelesen hat und ich sie so bevor sie starb nochmal sehen konnte😔. Ich habe nun das Problem das die Katze ja schon tot ist und irgendwie wollte der Tierarzt sie nicht nehmen und meinte ich sollte die Straßenmeisterei anrufen.  Da das Tierheim nicht zu erreichen war habe ich als letztes noch bei der Polizei nachgefragt was ich noch tun kann aber die meinten auch ich sollte die Straßenmeisterei anrufen . Aber das will ich nicht denn mir geht es einfach darum dass die Besitzer auch wissen was geschehen ist und nicht vergeblich auf ihre Katze warten :( bei der Straßenmeisterei werden die Katzen nämlich auch nur entsorgt ohne den Chip zu lesen und ja:/
soll ich jetzt einfach nichts mehr machen und mir sagen das ich alles versucht habe oder gibt es vllt doch noch eine möglichkeit die Besotzer zu informieren ?
danke für die Antworten emmylielie

...zur Frage

Fremde Katze sitzt vor meinr Haustür-soll ich ie füttern oder beim Tierheim anrufen?

Hallo! Also folgendes: ich wohne in einem Wohnblock mit drei eingängen. hier sind öfters katzen. aber heute komme ich nach hause du da sitzt eine gefleckte katze ohne halsband direkt vor meinem eingang. da unsere Nachbarin ein katze hat habe ich als erstes da geklingelt. aber da war niemand zu hause. dann habe ich bei unserem Hausverwalter angerufen. der sagte mir das noch ein anderer ne katze hat. aber dem seine katze sieht anders aus. ein andere Nachbarin meint es is ne katze de hier öfters is aber es saß noch nie eine direkt vor der tür. jetzt sitzt sie vorm nachbareingang. ich habe echt ein herz für Tiere: sollte ich liebr noch abwarten, sie dann füttern oder dann das Tierheim anrufen, gleich das Tierheim anrufen oder sie einfach nur füttern?

Dankeschön! LG

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?