Eine Katze sitzt vor unserer Haustür und miaut ganz laut? Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mal bei den Nachbarn rumfragen, wem die Katze gehört und denen mal sagen das die mehr mit ihrer Katze machen müssen weil sie Hausbesuche sonst macht. Wenn sich kein Halter findet mal beim Tierheim anrufen, was man da machen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Fellknäul hat wohl Hunger und Durst. Aber keine Milch hinstellen, nur Leitungswasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell ihr was zu futtern nach drausen irgenwas mit fleisch oder Katzenfutter so baut sie zu dir vertrauen auf :)

oder nimm etwas futter geh nach drausen und zeig es der katze sie kommt dan zu dir ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jassi19
29.11.2015, 17:00

Nein mach das Bloß nicht, stell dir vor die Katze gehört zu einem Nachbarn. Wie fändest du das wenn sie von anderen gefüttert wird ? so können katzen ein 2. Zuhause finden!!! das ist nicht so wirklich gut!! vor allem wenn sie dann Doppelt und dreifach am Tag bekommt (von euch und vom Besitzer) wie dick denkst du dass sie wird?!?

0
Kommentar von jasminschgi
29.11.2015, 18:04

vlt is sie aber ausgesetzt

0

Aber ihr nichts süßes mit zucker geben oderauch keine milch! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jassi19
29.11.2015, 17:01

oh sorry wollte keinen Pfeil nachunten machen

0

Was möchtest Du wissen?