Eine Kaliumchlorid-Lösung hat c=0,145 mol/l. Wie muss ich die Lösung verdünnen, um eine neue Lösung mit einer Konzentration von 25 mg/150 ml zu erhalten?

2 Antworten

c1/c2 dadurch erhält man den Verdünnungsfaktor.

Man muss aber die Messenkonzentration in Molarität umrechnen (umgekehrt würde es auch gehen).

Also m/(MV)=c=0.002234 mol/L

m in g, M in g/mol, V in L

0.145/0.002234=64.9


Wenn die Antwort die da steht stimmen sollte
Was ist dann die Frage ?

der Rechenvorgang ;))

0

Was möchtest Du wissen?