Eine Japanische Übersetzung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, iro ist das japanische Wort für Farbe. Tanoshii ist ein Adjektiv, wenn du es als Nomen verwenden willst dann muss es tanoshisa oder tanoshimi heißen. Yukai kannst du auch benutzen, und okashi sind tatsächlich Süßigkeiten.

E no gu habe ich auch als Farbe bzw. Farbstoff gefunden, aber für Farbe habe ich das noch nie jemanden benutzen sehen. Shikisai schreibt man mit dem Kanji für iro + ein zweites Kanji, da sowohl shiki als auch shoku andere Lesungen von iro sind (die normalerweise aber nur in Kombination mit anderen Zeichen verwendet werden).

Ich würde sagen 色と楽しみ (Iro to tanoshimi) oder 色とジョイ (Iro to joi). Letzteres ist einfach das Katakan-Wort für "Joy", aber die Japaner lieben ihre Katakana, so why not.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Balurot
18.01.2016, 07:21

Das ist eine sehr gute Antwort. O kashi お菓子 heißt natürlich Süßigkeit. Wenn man aber das Wort okashii (mit zwei i) おかしいnimmt, dann ist das ein Adjektiv, das lustig, komisch bedeutet. Es hat aber eine abwertende Bedeutung. Spaß ist damit nicht gemeint.

1
Kommentar von AskerTC
23.01.2016, 20:26

Vielen Dank für deine Antwort, jetzt sehe ich bei den ganzen Wörtern endlich wieder durch :D Aber hätte ich noch eine Frage zu Shikisai. Du meintest ja man schreibt es mit dem Kanji für iro + ein zweites Kanji und hier entspricht ,,Shiki´´ quasi dem iro weil es ja nur eine andere Lesung ist. ,,sai´´ wäre hiernach dann das 2. Kanji mit dem es verbunden wurde, oder? Und heißt ,,Shikisai´´ denn übersetzt weiterhin ,,Farbe´´ oder hat es dadurch wieder eine andere Bedeutung?

0

Was möchtest Du wissen?