Eine Idee zu der Frage zum digitalen Ich und Schutz im Internet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde Facebook als Beispiel nehmen.. Da werden Bilder hochgeladen und es wird alles gemacht um mehr Likes, Freunde etc zu bekommen. Dabei ist oft egal, was auf den Bildern ist, und dass das die Privatsphäre einschränkt.

Weiterhin gibt es auch viele, die auf Links reinfallen, wie "Sie haben ein Smartphone gewonnen. "
Dort muss man immer adresse etc alles angeben. 

An diesen Stellen müsste man eher aufpassen. Also auf Bilder einfach mal verzichten oder nur wenige, gut ausgewählte Bilder aussuchen und Hochladen. Solche sachen :)

Dankeschön!:) Jetzt habe ich mal endlich einen Punkt erreicht, an dem ich weiss, was ich schreiben kann haha

1

Wie musst du das denn schreiben? Stichpunkte?Fließtext?PowerPoint?

In einem Fließtext (A5). Mindestens 1 Seite und maximal 3.

0

Was möchtest Du wissen?