Eine hypothetische Frage zu Handyverträgen splitten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dass ich in erster Linie der Ansprechpartner und Zahlungsverpflichtete gegenüber dem Mobilfunkanbieter bin, ist klar.

wenn dir das klar ist,

dann kannst du mit einem Freund/Kumpel schriftl.ausmachen was und wie du es handhaben willst.

Da es sich um einen mtl.Betrag von 20 Euro handelt, würde ich das nicht notariell beglaubigen lassen......musst halt hoffen, dass dein Kumpel ehrlich ist. ;-)


Was möchtest Du wissen?