Eine Handynummer nur für einen Anrufbeantworter?

6 Antworten

Bis auf das mit dem "keine Nachricht hinterlassen" sollte das mit jedem Handy-Vertrag (auch Prepaid) möglich sein, wenn das Handy aus ist (oder die SIM Karte nicht eingelegt) sollte da ja sofort der AB / die Mailbox ran gehen, da kann man zwar in der Regel afaik immer eine Nachricht hinterlassen, aber kannst ja in der Ansage dazu sagen, dass du die nicht abhörst und gut.

Das ist die einfachste Möglichkeit!

0

Eine Prepaid Karte macht wenig Sinn!

Normalerweise musst du, je nach Anbieter, alle sechs oder zwölf Monate einen Mindestbetrag aufladen weil sonst die Karte gesperrt wird.

Hast du zufällig eine Fritzbox? Vielleicht kannst du dir eine kostenlose SIP-Rufnummer dazu holen. Anbieter sind beispielsweise Sipgate (1 Rufnummer) oder Fonial (3 Rufnummern). Dann kannst du in der Fritzbox einfach einen entsprechenden Anrufbeantworter einrichten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Vielleicht gibt es etwas besseres

Üblicherweise hat man mehrere Festnetznummern. Und je nach Router - beispielsweise Fritzbox - läßt sich auf eine dieser Nummern eine Ansage schalten.

Danke, aber wie kann dies machen?

0
@PeterHolzman

Hast Du eine Fritzbox? Dann schau in der Beschreibung nach. Genau wie Du einer Rufnummer ein Telefon/Mobilteil zuordnen kannst, kannst Du eine Nummer auch einem Anrufbeantworter zuordnen. Und den Anrufbeantworter konfigurierst Du auf "sofort annehmen" und nur Ansage ohne Aufzeichnung. Geht vielleicht nicht mit jeder Fritzbox...

0

Ja sowas gibt es (mit Festnetznummer). Gibt mehrere Anbieter, ich bin bei "Cospace", da kann man aber keine neuen Accounts mehr erstellen.

Einfach mal googeln nach "Internet Festnetznummer Anrufbeantworter kostenlos"

Was möchtest Du wissen?