Eine gute Mischung zwischen Ausdauer- und Krafttraining? (RadsportuFitness)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst ist eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraiing eine sehr gute Idee, da sich beude Trainingsarten hervorragend ergänzen.

Beim Krafttraining rate ich eher zu 2 x Ganzkörper/Woche.

Kein Maschinentraining, besser Functional Training, also freie Gewicht & eigenes Körpergewicht.

Damit werden ganze Muskelketten im Komplex aktiviert, was einen durchschlagenderen Erfolg bringt.

Damit verbunden sollte die Steiergung der Maximalkraft der Beine sein, was Dich auf dem Fahrrad schneller werden läßt und Deine aerobe Stoffwechsellage weiter in höhere Widerstandsbereiche verschiebt.

Günter

Hi,
Aufgarkeinen Fall ein Split Training machen!! Ich empfehle dir dringend einen Ganzkörperplan zu starten!! Bei einem 3er Split trainierst du eine Muskelgruppe nur einmal in der Woche, wie willst du also aufbauen, wenn deinem Muskel die nötige Belastung fehlt? Bei einem GK Plan kannst du deinem Muskel also 3 Trainingsreize pro Woche setzen, er kann sich noch genügend erholen und wächst konstant weiter! Nach einer Weile würde ich dir raten auf Freie Gewichte umzusteigen, da diese nochmals deutlich mehr Muskeln beanspruchen.
Wenn du noch Fragen hast, bin ich gerne bereit sie dir zu beantworten!

Viel Spaß und Erfolg!

LG

Habe heute mal einen GK-Plan gemacht:

Brustpresse, Latzug, Seitheben, Butterfly, Rudern enger Griff, Beinpresse, Trizeps und Bizeps, immer 4x8Wiederholungen.

0

Perfekt! Bei Maschinen reicht auch 3x12. Bei den Grundübungen kannst du dann auf 3-4x 8 wechseln.

0

Drei Tage Krafttraining in der Woche sind vollkommen ausreichend. Mehr solltest du nicht machen. Die restlichen Tage einfach Ausdauertraining. Musst ja nicht jeden Tag was mmachen. Daher ist dein Plan an sich nicht schlecht. Du könntest vielleicht noch an einem Tag schwimmen gehen. Das tut deinem Körper gut.

Die Aufteilung erscheint mir suboptimal. Du machst drei Tage Krafttraining und dann vier Tage Pause, auch beim Ausdauertraining hast du einmal vier Tage Pause. Das solltest du gleichmäßiger über die Woche verteilen.

Besorge dir lieber gleich ein Varibike oder etwas Ähnliches. Macht viel mehr Spass als im Fitnessstudio abzuhängen.

Was möchtest Du wissen?