Eine gute Freundin oder ist da mehr?

3 Antworten

Er hat Angst und ist sich unsicher wie er mit der Situation und vor allem mit dir richtig umgehen soll ohne es zu versauen. Wenn du merkst, dass dies wieder der Fall ist, du mehr möchtest, dann ergreife selbst auch die Initiative. Dann wirst du sehen, wie er reagiert und kannst das beste draus machen.

Du, der ist bloß ein netter Gentleman, riskier besser nichts, solche findet man nur selten, die hat man besser als gute Freunde, ich mein in so ner Beziehung kann auch viel schiefgehen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Er möchte es ganz langsam angehen lassen, da er Angst vor der nächsten Enttäuschung hat...

Gefühle erste freundin

Was für ein gefühl war es als ihr eure erste freundin hattet? Als ihr sie zum ersten mal geküsst habt? Als ihr das gefühl der ersten nähe hattet?

...zur Frage

Lügt er mich an oder hat er wirklich keine Zeit?

Hallo Community,

normalerweise stelle ich Fragen in diese Richtung nicht, vorallem gibt es ja schon genug ähnliche... aber ich brauche einfach einen Rat für diese konkrete Situation.

Ich, 21, habe mich Anfang letzter Woche mit einem Kerl, 19, getroffen, wir hatten da auch gleich Sex. Wir haben viel miteinander geredet und er hat mir erzählt, dass er eher an was Festem interessiert ist. Ich habe ihm gesagt, ich habe nichts dagegen, wenn sich etwas festes ergeben sollte.

Er wollte mich eigentlich letzten Donnerstag das erste Mal bei mir besuchen, jedoch hatte er viel für die Schule zu tun und wollte es auf Freitag verschieben. Freitag Abend habe ich auf seine Antwort gewartet, ob er denn Zeit habe. Irgendwann gegen 22 Uhr kam die Antwort, dass etwas vorgefallen sei und er deshalb nicht konnte.

Wir haben uns also am Samstag getroffen. Er wollte eigentlich am selben Tag noch eine Freundin auf der Kerwa besuchen, doch er soll ihr abgesagt haben, weil er sonst ganz spät abends erst zu mir hätte kommen können. Er und ich haben einen Film geschaut und auch wieder Sex gehabt.

Angeblich konnte er sich nicht mehr dran erinnern, warum er am Abend zuvor verhindert war?!

Es war schon gegen 11, da hatte er Hunger und wir sind in die Stadt etwas essen gegangen. Seine Schwester hat ihn angeschrieben, da sie wohl eine Krise hat und er deswegen nach Hause müsse.

So weit, so gut. Wir haben uns zum Abschied geküsst und er hat betont, wie sehr ihm die Zeit mit mir gefällt.

Sonntag habe ich versucht, mit ihm in Kontakt zu treten, aber er hat nichts von sich hören lassen. Ebenso gestern, jedoch hab ich nur gedacht, dass er zu tun hat. jedoch hat er meine Nachrichten gelesen und nie geantwortet, obwohl er dutzende Male seinen Messenger geöffnet hat. Ich weiß, man soll das nicht überbewerten, aber eine kurze Antwort wäre nicht zu viel verlangt gewesen.

Heute morgen ist mir aufgefallen, er hat das Selfie von mir und ihm von seinem Facebook gelöscht und stattdessen ein Neues nur von sich hochgeladen. Heute Vormittag habe ich ihm ein Memo geschickt, dass ich das Gefühl habe, er geht mir aus dem Weg. Er hat dann endlich eine kurze Antwort "ich hab zurzeit voll viel zu tun sry" geschrieben.

Das waren seine letzten Worte. Für mich kommen diese völlig unglaubwürdig rüber. Ich bin völlig fertig und bringe auf Arbeit weniger zustande als sonst. Kann es sein, dass er nichts mehr von mir wissen will? Ein Kumpel von mir sieht das durchaus so und empfiehlt mir, den Kontakt abzubrechen.

Sein Verhalten ist völlig ambivalent und verunsichert mich.

Was denkt ihr? Entschuldigung für den langen Text, aber ich denke, dass all diese Infos wichtig sind, um es zu beurteilen.

Viele Grüße

Chris

...zur Frage

Soll ich mir meiner Freundin Schluss machen?

Hallo,

im voraus will ich sagen ich bin 18 jahre alt und ich versteh nicht genau was mit mir los ist....

ich bin jetzt seid ungefähr mai-juni 2011 mit meiner Freundin zusammen, es gibt kein festes Datum, weil wir mit der Zeit zusammen gekommen sind. Wir hatten eine komplizierte Beziehung mit vielen höhen und tiefen doch ich habe sie immer geliebt, denn ich konnte mir die Zukunft mit jemand anders nicht vorstellen. Ich habe sie am anfang noch nicht geliebt gehabt, doch es waren Gefühle da und so ein Idiot wie ich bin habe ich sie Betrogen gehabt, im Vollrausch habe ich mit einem anderen Mädel geknutscht. Ich hatte mit meiner Freundin das erste mal und sie ihres mit mir und ich hatte auch keinen intimen Kontakt mit einem anderen Mädel und so richtig brennt dieser Verlangen eigentlich auch nicht.

Die Sache ist nur: Nachdem sie es rausgefunden hatte was ich gemacht habe (ich habe es ihr persönlich nicht gesagt hatte Angst, dass sie Schluss macht) ist sie zwar mit mir zusammen geblieben doch es hat irgend etwas kaputt gemacht. wir hatten viel Streit in dieser Zeit ich hatte Familiär enorme Probleme und sie war mein Anhaltspunkt und für mich da, doch wir saßen die ganze Zeit aufeinander, für mich war das nicht schlimm, doch ihr war das wohl zu viel ... Sie hat öfters mit anderen Jungs geschrieben, doch das sie mich betrügen wird habe ich immer verdrängt, im endeffekt hat sie mit mir wegen etwas sinnlosem Schluss gemacht und ich bin ihr noch 2 Monate hinterher gerannt bis ich erfahren habe, dass sie näheren Kontakt zu jmd andrem hegt. Ich habe danach mit ihr Abgeschlossen innerhalb von 3 Monaten und habe mein Leben genossen und viele andere Mädels kennen gelernt. Die Zeit war echt gut ich musste zwar oft an sie denken doch es wurde immer weniger. Sie hat sich aber in der Zeit immer über mich erkundigt, hat einen fake-account in facebook erstellt und mit mir über dieses account geschrieben, weil sie wissen wollte was ich mache. Sie hat auch einige male dafür gesorgt das sie mich trifft und ich dachte immer das war zufällig. Ich weiß, dass ich sie immer sehr geliebt habe und immer nur von ihr geschwärmt habe, doch in letzter Zeit bin ich mir unsicher ob ich sie noch Liebe nachdem was alles passiert ist. Ich will nicht schluss machen, denn ich fühle mich wohl in ihrer Nähe, ich bin auch glücklich bei ihr zu sein, doch es macht mir nicht wirklich etwas aus ohne sie zu sein, ich denke nicht so oft von ihr. Jetzt bin ich auch auf einer neuen Schule mit vielen hübschen Mädchen in der Klasse die mir gefallen und überhaupt schau ich auch gerne anderen Frauen hinterher die mir gefallen. Die Sache dass ich nur mit ihr intim war macht auch viel aus ich bin nicht grade am besten bestückt und weiß nicht was andere sagen würden. Wir hatten ja gemeinsam das erste mal. ich hasse auch die vorstellung, wenn sie mit jmd anderem was hat. Aber das ist das einzige was mir groß sorgen macht bei der trennung, mehr nicht.

es ist eig perfekt, aber das gefühl...

...zur Frage

Abschlussball - Schwarm nach einem Tanz fragen?

Hallo ihr lieben, Und zwar wie man oben in der Frage heraus lesen kann, habe ich (w16) nächste Woche mein Abschlussball. Und ich habe mitbekommen, dass mein Schwarm (um ihn drehen sich all meine Fragen hier) auch anwesend sein wird, zwar nicht als Tänzer aber eben als '' Zuschauer''. Ich kenn ihn zwar nur vom sehen und hören her aber ich finde ihn ziemlich toll. Ich hätte sehr gern etwas mehr mit ihm zu tun aber wenn ich jetzt nicht mehr in die Schule gehe werde ich ihn nur noch selten sehen (ich habe ihn in der Mittagspause oft gesehen da er in dem Ort wohnt, wo sich meine Schule befindet). Um ihm klar zu machen, dass ich ihn toll finde hab ich mir gedacht, dass ich ihn am Abschlussball nach einen Tanz frage also halt ob er mit mir einmal tanzen würde. Jedoch weis ich nicht, wie es ankommt bei einem Junge wenn man ihn danach fragt (er wird am Jugendlichen Tisch sitzen also bei uns Tänzer irgendwo). Ich würde mich riesig freuen wenn ihr eure Meinungen dazu äusern würdet also was ihr davon halten würdet wenn euch ein Mädchen fragen würde, das ihr nur vom sehen kennt.

...zur Frage

Wieso sind Jungs bitte so launisch?

Warum sind Jungs jeden Tag anders? Mal sind sie schlecht gelaunt, mal super drauf, mal total ruhig. Wieso ist das so & wieso geben sie Mädchen das Gefühl, es ist ihnen egal, wie sich andere bei ihren Stimmungsschwankungen fühlen???

...zur Frage

Waren das Körbe bzw. wie würdet ihr es nennen?

Hey:)
ja etwas seltsame Frage. Eigentlich kenne ich mich ganz gut aus mit Körben, leider. Wenn sie offen sagt, dass sie keine Lust hat ... dann klarer Fall von Korb. Selbiges gilt auch, wenn sie ne plumpe Ausrede bringt, die man(n) meistens durchschaut, wenn man einigermaßen auf dem Laufenden ist.
In letzter Zeit war das jetzt etwas anderes: ich (20) hab mich in eine gute Freundin (18) verliebt. Mittlerweile habe ich sie dreimal nach einem Treffen gefragt. Leider ist bisher nichts draus geworden, allerdings weis ich nicht ob dass Körbe sind.
Zweimal war es so, dass sie schon was anderes vor hatte. Klar könnten das auch Ausreden gewesen sein, aber „im Zweifel für den Angeklagten“, da ich sie ja nicht Kontrollieren kann, will und soll. Zu mindest bei einem der beiden, weis ich aus erste Hand, dass sie ehrlich war und generell würde ich ihr das glauben, weil ohne Vertrauen, brauch ich die weiteren Schritte gar nicht in Erwägung ziehen.
Beim dritten Mal hatte sie zwar Zeit und auch Lust denke ich, allerdings machte uns das Wetter nen Strich durch die Rechnung, worauf hin wir es auf ihre Initiative hin sein haben lassen. Der Blick aus dem Fenster hat damals ja gezeigt, dass es keine Ausrede war von ihr. Wir haben dann beschlossen, es wann anderes nach zu holen.

Die Frage ist im Grunde dämlich, aber das sind dich definitiv keine Körbe, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?