Eine gute Einleitung für eine Argumentation?

3 Antworten

Erschütterung und Entsetzen landauf, landab wegen der Vorgänge in der Silvesternacht! Jetzt vielleicht noch 2 Sätze zur konkreten Situation. Dann könnte die Argumentation beginnen.

Dann zerhack sie nicht ;-) . Fang mit einer zum Inhalt passenden These an, etwa so: "Karneval macht dumm - oder etwa doch nicht? Nach einer Studie der XY-Universität können sich 73 % der Karnevalsteilnehmer nach einer Prunksitzung besser konzentrieren..." Bitte nicht übernehmen, das ist nur ausgedacht :-) .

Wir mögen hier durchaus auch Scherze, aber konstruktive Antworten wären hilfreicher! ;-)

0
@Schuhsohle

Wo ist denn diese Antwort nicht konstruktiv? Ich habe mir lediglich die Fakten für den Inhalt der Einleitung ausgedacht, aber vom Aufbau ist das ernstgemeinter Vorschlag.

0

Aufgrund der Vorkommnisse am ... in Köln, wo ...

Hilft das?


Danke dir, damit kann ich gut arbeiten.

0
@xTSyntex

Gern geschehen. Ich wünsche dir viel Erfolg (und eine gute Note)!

0

Was möchtest Du wissen?