Eine gute Bekannte/Freundinn würde gerne bei mir übernachten, da sie keine Möglichkeit hat am Abend nach Hause zu kommen, was würdet ihr als Ausrede verwenden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf keinen Fall lügen, dadurch verspielt sie das Vertrauen ihrer Eltern. Irgendwann kommt es heraus und dann darf sie vielleicht gar nicht mehr weggehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nervt sie dich damit ?

Dann sag ihr , wie es ist. Du möchtest  allein sein.

Kannst ihr ja das Geld für ein Taxi spendieren:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh´nicht: Dein Gast darf sie sein, aber zum Übernachten willst sie nicht haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinerede
27.02.2016, 16:06

Keine Reaktion auf all die Antworten? Und Übernachtung? Und  Du nennst Dich Gentleman?

2

Gute Bekannte/Freundin die "nervt". Dann ist sie wohl keine GUTE Freundin bzw. bist du keine gute Freundin. 

Sag ihr eben, dass du kein Bock auf sie hast. Dann weiß sie auch, was DU für ein Mensch bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?