Eine Grundsatzfrage Urlaubsgeld nach Krankheit. 18 Monate krank ,Anspruch auf Urlaubsgeld?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Urlaubsgeld ist eine freiwilige Leistung des Arbeitgebers, das muss er nicht zahlen. Allerdings haben wir in der BRD das Gleichbehandlungsgestz. Was für einen gilt, gilt für alle, AUßER es gibt einen triftigen Grund einzelnen Personen kein Urlaubsgeld zu bezahlen. 18!!! Monate krank sind meiner Meinung nach schon ein Grund. Natürlich kann der jenige nichts für seinen Ausfall, aber er bekommt so oder so schon Krankengeld von der KV und die Urlaubstage bleiben ja auch erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?