Eine grapg ist "kapput", wie die gleichung aufstellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zuerst musst Du die allgemeine Funktionsgleichung aufstellen! Eine Funktion 4. Grades sieht so aus: f(x)=ax^4+bx³+cx²+dx+e

Du hast also 5 Unbekannte. Um alle Unbekannten ermitteln zu können, benötigst Du genausoviele Gleichungen, die sich alle aus dem Text ergeben.

"Maximum bei P(1|4)" bedeutet schon einmal, dass Du (I) f(1)=4 gegeben hast, und (II) f'(1)=0 (das ist die Bedingung dafür, dass überhaupt ein Extrempunkt existiert.

Also musst Du noch die 1. Ableitung bilden (auch allgemein):
f'(x)=4ax³+3bx²+2cx+d  (hiermit jetzt die Gleichungen f'(1)=0 bilden mit allen Unbekannten)

Aus dem restlichen Aufgabentext müssen sich jetzt noch 3 weitere Gleichungen bilden lassen, damit Du diese Aufgabe lösen kannst.

Du wirst ein Gleichungssystem mit 5 Unbekannten erhalten, in dem Du durch "geschicktes" Umformen nach und nach einzelne Unbekannte ersetzen/eliminieren musst, um der ersten Unbekannten eine konkrete Zahl zuordnen zu können, und dann der nächsten, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R3M1NDMYN4M3
08.03.2016, 08:34

DANKEEE :))))

0

Was möchtest Du wissen?