Eine Freundschaft zwischen Mann und Frau, als Partner damit richtig umgehen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn du sogar damit klarkommst, dass er noch Kontakt zu seiner Ex hat, sollte das mit dieser Bekannten doch eigtl. gar kein Problem sein. :)

Die beiden waren schon mal befreundet und er fand es schade, als es auseinander ging. Da ist es doch super, dass sie jetzt doch die Möglichkeit haben, wieder Kontakt aufzubauen. Generell scheinst du deinem Freund sehr zu vertrauen, deswegen solltest du ihm da jetzt auch nicht im Weg stehen. Stell dir mal vor, ein Freund oder eine Freundin von früher tritt wieder in dein Leben - das ist doch total schön, oder? :)

Meine Frage wäre: Warum stört es dich bei ihr mehr als bei seiner Ex? Warum hast du bei ihr so ein komisches Gefühl?

Ich find es übrigens echt super, wie offen ihr darüber redet und dass dein Freund dir ALLES erzählt! Respekt!

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampire23
14.11.2016, 15:28

Ja so gesehen schon, verstehe das selber nicht so ganz...muss ich sagen...aber wo wir zusammen kamen, war die EX schon dabei, da ist jetzt nicht so viel kontakt und Treffen also alles neutral...Das Mädel halt nicht, da war der Kontakt schon abgebrochen gewesen und sie war seine "beste Freundin" Aber ich bin seine Lebenspartnerin und ich sollte seine beste Freundin seien...und nicht irgendein junges Mädel, die noch grün hinter den Ohren ist...

0

Wenn du seine Nachrichten liest vertraust du ihm ganz und garnicht und ich verstehe dich da schon! Ich hätte auch etwas dagegen wenn mein Freund mit einer ziemlich deutlich jüngeren schreibt! Und das ihr freund jetzt angeblich nichts mehr dagegen hat? Naja.... Rede mit ihm und sag ihm das dir das eigentlich nicht gefällt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampire23
14.11.2016, 13:31

Nochmal! Er hat es mir selbst erzählt und hat es aus freien Stück getan und hat mich lesen lassen, weil die ihm wohl solche texte ihm geschrieben hat, da hat er mich einfach lesen lassen! ich kontrollierte ihn nirgendwo!! ;)

0
Kommentar von Peppi26
14.11.2016, 13:34

Nein das war auch nicht böse gemeint! Rede mit ihm darüber

0

Dein Freund geht doch außerordentlich gut damit um - ich würde ihm vertrauen-

Zu viel Einschränkungen schaden Beziehungen nur - ich weiß wovon ich rede, denn ich bin eine Hexe was so etwas angeht ;)

Dennoch - es kommt allein immer darauf an, wie er reagiert und ich find das top von deinem Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist denn nun der Unterschied zwischen dem Mädel und seiner Ex?

Aus meiner Sicht sind beides gute Freundschaften. Beide haben feste Partner und sind mit Deinem Freund befreundet.

Du solltest damit genauso locker umgehen wie mit dem Kontakt zu seiner Ex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampire23
14.11.2016, 15:12

Der Unterschied ist nur, dass die Ex schon da war, da war wo wir zusammen gekommen sind. Die ist Verlobt und das Treffen zwischen denen sind max 2x im halben Jahr. Und das Mädel taucht jetzt nach einen Jahr auf...

0

Wie wäre es mit der Idee, dass ihr euch zu viert trefft !?

Das könnte dir vielleicht das ungute Gefühl nehmen und wer weiss, vielleicht versteht ihr euch auch gemeinsam wunderbar.

Auf jeden Fall könntest du dir aber so ein eigenes Bild von ihr machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampire23
14.11.2016, 14:11

Ja der Grundgedanke ist super! Und in Prinzip, könnte es sogar meine Einsicht etwas ändern... vielleicht...

aber Eifersucht, meinerseits was mein Freund angeht, habe ich nicht... Die Liebe zwischen uns ist stark, viel mit Ehrlichkeit und Vertrauen aufgebaut... und sehe die Kleine auch nicht als Konkurrenz.. nur das ganze, dass der Ex da ein Problem hatte, der jetzige Freund auch, das habe ich auch meinen freund auch gesagt..also da kann etwas nicht stimmen, wenn da zwei Männer hintereiner so ein Misstrauen zur ihr was meinen freund betrifft, haben.

0

du vertraust und liest trotzdem die Nachrichten die er schreibt? passt nicht zusammen. Du vertraust nicht, sonst würde es dich nicht stören. gesteh dir das selber mal ein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampire23
14.11.2016, 13:28

er redet mit mir drüber und erzählte es mir aus freien Stücken ;) ich kontrolliere ihn nirgendwo

0

So kurzes Update:)

gestern meinte mein Freund zur mir, dass er sich morgen (also Mi.) mit ihr trifft...ich meinte zwar "okay, ist schön" aber Laune war irgendwie dann futsch... :( ich meinte " ich möchte auch kennenlernen" und er meinte " na klar, wirst du das" aber halt nach paar mal treffen mit, weil sie viel aufholen müssen...klang sehr seltsam in meinen Ohren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese scheinheiligen Argumente werden leider immer wieder hergenommen, um parallel zu den Verbindungen weitere zu pflegen. Scheinheilig ist krass ausgedrückt, aber meist geht es schon in diese Richtung. Man nennt es dann eben "Freundschaft" und eine Freundschaft ist ja auch so etwas wie Liebe, nur mit mehr Vernuft. Was aber, wenn die Liebe oder das Verlangen über die Vernunft siegt? Kommt öfters vor als man denkt, ist mir auch passiert. Ich bin in einem Alter, wo man viele Beziehungen etc. hatte, aber niemals hatte ich eine sehr gute Freundin, die ich nicht attraktiv fand. Wenn ein Mann etwas anderes behauptet, ist das nur die halbe Wahrheit. Deshalb sei auf der Hut und sage deinem Freund, dass du das nicht gut findest. An seinen Augen wirst du erkennen, was er wirklich für ein Spiel mit dir spielt. Ich hoffe kein schlechtes und er hält sich an die Spielregeln. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peppi26
14.11.2016, 13:30

Richtig, du triffst es genau auf den Punkt!

0
Kommentar von Vampire23
14.11.2016, 13:34

Er sagte mir, dass da auch nichts lief wo die beiden Single waren und da ist nur eine Freundschaft- sie ist überhaupt nicht sein Typ...

Nicht desto trotz, empfinde ich auch so..spreche auch aus meine eigene Erfahrung... aber es ist paar Jährchen her und da war ich auch Single...

0

Trefft euch alle zusammen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihm vertraust und er dir anscheinend alles erzählt gibt es doch keinen Grund sich sorgen zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vampire23
14.11.2016, 13:24

Ja, das schon. Aber trotzdem ich damit nicht so ganz klar.. wenn du einen Menschen kennenlernst, und da ist schon so eine Freundschaft vorhanden (wie das mit seine EX) da stellst dich darauf ein und nimmst alles wie es ist, aber jetzt nach einen Jahr taucht die wieder auf und ich weiss nicht ob ich einfach zeit brauche, um das auch noch zu akzeptieren...

0

Was möchtest Du wissen?