eine "freundin" will katze einfach aussetzen wen sie groß ist?!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Informiere den Tierschutzverein!

Das geht doch wirklich nicht: Das Kätzchen, solange es süß ist behalten, und wenn es lästig wird, einfach vor die Tür setzen? Null Verantwortung, manche Tierbesitzer.

Am besten du redest auch auf sie ein - Sie könnte ja z.B. DIR das Kätzchen geben ( du könntest es dann ins Tierheim bringen) oder du versuchst neue Besitzer für das Kleine zu finden.

PS: Es ist noch viel zu klein! 5 Wochen!

Gut dass du dich kümmern willst!

LG

das ist unverantwortlich. solche leute sollten keine tiere haben. melde es dem Tierschutzverein.aber ich wei nicht ob die wasm achen können. die könnten ja sagen das stimmt nicht solche leute widern micht an. die sind verantwortungslos. um ein tier muß man sich kümmern. wenn die so was machen sollten sie sich keine Tiere holen dürfen. am besten melden. oder jemanden fragen ob er die Katze will. oder sag ihrem ex was sie vorhaben. vielleicht gibt er es dann in bessere Hände.

Schlimm das es solche Menschen gibt die so was fieses tun !!! Villeicht solltest du dich ans Tierheim oder so Melden !! Gruß Johanna

Wie schaffe ich es, dass meine Katze keine Angst mehr vor meinem Freund hat?

Aaaalso, ein etwas komplizierteres Thema, jedoch mit genug Details um hoffentlich IRGENDWIE eine Lösung zu finden.

Ich habe seit etwa 4 Jahren ein Geschwisterpärchen an Katzen, beide weiblich, kastriert, verschlafen, verfressen und faul. Katzen halt. Ich bin Anfang dieses Jahres mit meinen Katzen zusammen zu meinem Freund gezogen. Vorher hatte er mal eine Woche aufgepasst, weil ich gesundheitsmässig weg musste. In der Woche gab es keine Probleme, auch danach nicht. Beide Katzen liebten ihn. Haben mit ihm gespielt, gekuschelt, bei ihm gekuschelt etc. Es gab keine Probleme und darüner war ich echt froh, da es ja ein bekanntes Problem ist, dass Katzen neue Partner nicht so easy akzeptieren.

Vor ein paar Monaten gab es ein Problem. Ich habe eine Nacht wegen eines Termins bei meiner Mutter übernachtet, er hat mir Videos geschickt wie sie gekuschelt haben etc. Um etwa halb 2 uhr morgend ruft er mich aufeinmal an, fast am heulen und übelst panisch, dass eine der beiden plötzlich während er schlief anfing zu schreien, ist anscheinend gegen eine Wand gerannt, hat ins Bett uriniert und war danach, als ob sie einen Geist gesehen hat. Ich bin sofort zu ihm, sie war extrem verängstigt, hat sich unterm Tisch verkrochen und ihn angefaucht. Ich bin am nächsten Tag mit ihr sofort zum Tierarzt, weil es für uns nach einem epileptischen Anfall aussah. Blutwerte waren top, alle Untersuchungen kamen einwandfrei zurück. Seit diesem Tag hat sie extreme Angst vor ihm. Wenn er z. B. am Tisch sitzt und aufsteht rennt sie sofort los und sucht Schutz bei mir, faucht ihn an, kratzt ihn, schaut ihn böse an, die Ohren angelegt etc. Nur bei ihm. Mich liebt sie nach wie vor, keine Probleme. Wir sind dem Rat der Tierärztin nachgegangen, dass nurnoch er die beiden füttert, mit ihnen spielt, kuschelt usw. Frühs vor dem essen sind die beiden total enthusiastisch, köpfeln ihn etc als wäre nie was gewesen, aber nach dem Essen verhält sie sich ihm gegenüber wieder total verängstigt. All das hat also nichts gebracht. Mein Freund ist jetzt momentan über die Woche im Bundesheer. Das ist für meine Kleine jetzt wie eine Entspannungszeit. Wenn er nicht da ist läuft sie glücklich durch die Gegend, versteckt sich nicht, frisst normal, spielt etc. Wenn er jedoch am Wochenende nach Hause kommt ist die Panik wieder gross. Sie hat sich am ersten Wochenende als er heim kam sogar wortwörtlich im Bett vor lauter Panik angekackt.

Solangsam sind wir schon echt verzweifelt. Wir werden nach dem Bundesheer einen Feliway Pheromonstecker besorgen und hoffen, dass der nur irgendwie hilft. Es zerreisst mir eindach das Herz zu sehen, wie mein Baby solch einem Stress ausgesetzt ist und so Angst hat. Sie hat ihn vorher immer geliebt, hat sogar fast öfters mit ihm gekuschelt als mit mir und wir wissen echt nicht mehr, was wir tun sollen. Muss ich ihn weggeben? Also meinen Freund? Hat vielleicht jemand eine Idee?

Danke im Vorraus für die Hilfe, ist ein recht langer Text aber vielleicht hat ja jemand eine Idee. :(

...zur Frage

Meine Katze ist spurlos verschwunden

Meine Katze ist seit einigen Tagen verschwunden. Ich habe das Pech, dass schon 2 Katzen in den letzten Jahren von mir "geklaut" wurden. Mir wurde nun erzählt das es eine Katzenmafia geben soll, die einfach Kätzchen stiehlt und naja..brutal ist. Gibt es die wirklich und habe ich eine Chance meine Katze wieder zu finden?

...zur Frage

Katze nach draußen lassen wenn ich zur Arbeit gehe?

Hallo,

kann ich meine Katze den ganzen Tag draußen lassen wenn ich bei der Arbeit bin?

Ich wohne auf dem Land, habe keine Vielbefahrene Straße in der Nähe, wir haben auch eine kleine Hütte (hat mein Freund damals gebaut als die "große" Katze anfangs draußen war) als Unterschlupf und ich würde Ihre Transportbox gut "gepolstert raustellen. Wir haben einen wirklich sehr sehr großen Garten und naja Katzen finden ja überall Unterschlupf, unsere liebt es wenn wir sie unter Aufsicht rauslassen unter der Hecke zu schlafen...Und es sind auch schon einige Freigängerkatzen unserer Nachbarn drumherum.

Ich geh morgens um halb sieben aus dem Haus und bin abends um halb fünf wieder da...

Also was meint Ihr? Kann ich sie morgens rauslassen?

...zur Frage

Ab wann kann die kleine Katze raus?

Am Sonntag zieht endlich das heiß ershnte Kätzchen bei uns ein. Sie ist ca. 10 Wochen alt und hat bisher auf einem Bauernhof gelebt. Ab wann kann ich sie hier rauslassen? Wir wohnen in einem ruhigen Wohngebiet und haben einen Garten.

...zur Frage

13 Wochen altes Kätzchen nachts rauslassen? Trotz Mader?

Heey, ich hab eine 13 Wochen alte Katze, ich will sie nachts zwar rauslassen aber trau mich nicht, da Bei uns oft Mader Rum laufen. Was soll ich tun? Danke :))

...zur Frage

ich will eine katze aber meine eltern sagen nein! :(

Hallo erstmal...

also ich wünsche mir schon seid 6 jahren eine katze... aber ich kriege keine ! meine eltern haben voll was dagegen ! sie meinten : "die katze wird eso nur die gardienen und wände zerkratzen ! und die haare werden dann überall sein ! "

ich finde das soo unfair ! meine freundin ,sie hat auch eine und ihre katze ist brav,zerkratzt nix und verliert auch keine haare ! und jetzt ist sie auch noch schwanger geworden.... und ich habe versucht meine mutter zu überreden eine kleinen kätzchen zu bekommen wen die auf der welt sind... sie sagte aber immer noch nein ...

wen ihr vorschläge habt , wie ich meine eltern überreden kann dann sagt bescheid :)

viele grüße valeria1999 :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?