Eine Freundin von mir isst viel zu wenig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie brauch erstmal zuneigung. Da kann sie ja schonmal froh sein dass sie dich hat. wenn es in ein paar monaten nicht besser wird, versuch mal sie zum sport zu überreden, oder geh mal was leckeres mit ihr essen (klingt vielleicht nach na blöden idee) aber appetit kommt beim essen. Zur not müsst ihr vielleicht mal eine psychaterin einschalten um gesundheiteliche schäden zu vermeiden 

Ich denke, dass Du nicht viel machen kannst. Außer ihr verstehen zu geben, dass Du für sie da bist und dass Du ihr helfen wirst, wenn sie Probleme hat und jemanden braucht.

Neben dem was die anderen User schon gesagt haben finde ich es eine gute Idee nach einem bestimmten Zeitpunkt die Eltern zu informieren, da sowas eindeutig der Beginn einer Magersucht werden kann wenn es nicht schon eine ist. Damit sind auch körperliche und psychische Probleme verbunden und ich finde in so einem Alter sollte man die Eltern informieren wnen du einen guten Draht zu diesen hast. Oft wriss fie Familie selbst nicht was das Kind in der schule und co. tut und das Kind verheimlicht es auch bestimmt.
Du weisst ja selbst kaum was zu tun ist und das ist der Moment wo man eine Autorität einschalten muss die dann einen Arzt o. Ä. Aufsucht.
Du kannst sie nur in der Phase unterstützen!

Das ist bei Mädchen im Alter zwischen 13-16 Jahren oft so. Fast jedes 2 mädchen ist mit ihren Gewicht nicht zufrieden. Ich hatte das selber auch und habe auch auf "nichts essen" geschworen. Ich bezweifle, dass sie da alleine wieder raus kommt. Du sagst ja selber dass es als schlimmer wird und sie fast gar nichts mehr isst. Sie wird sich da immer weiter rein steigern und sich vlt sogar so zurecht hungern, dass es ihrer Gesundheit schadet. Pass auf, dass sie nicht in eine Magersucht rein rutscht. Und sagt ihr nicht jeder Tag, dass sie zu dünn ist. Damit hört sie nur dass was sie erreichen will und hat somit ein "erfolgserlebniss" und macht weiter mit hungern! Wenn du meinst dass sie generell traurig ist, dann versuch doch mal mit ihr zu reden oder frag mal ihre beste Freundin ob es denn was ernstes ist. Was auch gut sein kann ist, dass sie einem Jungen gefallen will und wegen ihn evtl auf liebeskummer hat.

Kümmer doch einfach um sie, ich glaube das ist alles was du tun kannst. ;) 

Kommentar von Noname2227
29.08.2016, 15:49

Vielen Dank 

0

Anfangs hat sie jeden Tag nunoch ein bisschen gegessen, jetzt ist das so weit, dass sie so jeden zweiten Tag was isst. 

Merken das denn die Eltern nicht? Oder lebt sie alleine? Dann kann sie natürlich dadurch eine Menge Geld sparen und sich damit demnächst einen tollen Sarg kaufen <== sag ihr das! Ist ernst gemeint!

wenn sie vor 3 wochen ganz  normal gegesen hat und es aus den nix kam kann es an ne jungen liegen  

Was möchtest Du wissen?