Eine Freundin von mir isst einen Joghurt am Tag...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr gut, dass du das hier fragst! Das ist wirklich alles andere als normal! Habt ihr in der Schule einen Vertrauenslehrer? Zu dem solltest du gehen. Er wird, wenn du es ihm sagst, deiner Freundin nicht sagen, woher er weiß, wie wenig du isst. Kannst ihm ja sagen, er soll sagen, dass das ihm selbst aufgefallen ist und in einer ruhigen Minute das mit deiner Freundin klären. Wenn sie sich auch von dem Lehrer nichts sagen lässt und so weiter macht, dann gehe nochmals zu ihm und beauftrage ihn, die Erziehungsperson zu benachrichtigen, dass es so nicht weitergeht. Wahrscheinlich wird sie in eine Klinik müssen, wenn es wirklich so kritisch ist, wie du sagst. Danach wird sie dir bestimmt dankbar sein, dass du das für sie getan hast.

Außerdem kannst du sie ja mit Berichten aus dem Internet aufschrecken, von Mädchen, die sich zu Tode hungerten, und oft auf sie einreden, ihren Blick auf sich selbst ändern, indem ihr ihr sagt, wie dünn sie ist und dass es alles andere als gut für sie ist.

klär sie über sie risiken auf.. nenn ihr fakten..!! sag ihr was alles passieren kann, wenn sie so weiter macht!!! mach ihr ruhig ein bisschen angst, hauptsache sie wacht einmal endlich auf!!!!! aber es ist eigentlich auch nicht normal, dass das ihren eltern nicht einmal aufällt.. LG

Sprich mit einem Vertrauenslehrer oder deinen Eltern zuerst darüber... dann müsst ihr wohl oder übel auch mit ihren Eltern sprechen, denn das ist schon ziemlich wenig!

Meine Schwester will nichts essen ist aber nicht magersüchtig!?

Meine Schwester isst besonders in der Schule nichts, sie hat immer bis um 15 Uhr Schule. Meine Mutter macht sich sorgen weil sie auch nach der schule nur sehr wenig isst und ihr nicht viel schmeckt. sie sagt immer selbst sie ist nicht magersüchtig. (XX Jahre, 1,XX groß und wiegt nur knappe XX Kilo) Meine Schwester isst zu 60% Schokolade, nimmt aber kein gramm zu. Wass kann ich tun, dass sie mehr isst und nicht noch mehr abnimmt.

[persönliche Informationen durch Support entfernt]

...zur Frage

Eifersüchtig durch Magersucht oder doch nur ein schlechter Mensch?

Hallo! :)
Ich bin 21 & war schon immer essgestört. Vor einem Jahr hat es sich dann zu einer Magersucht entwickelt.
Seitdem wurde ich immer eifersüchtiger auf Menschen in meinem Umfeld, die weniger essen als ich, oder dünner sind als ich.

Da wären zum einen meine Mutter, sie ist 50 Jahre alt und deutlich im Untergewicht. Sie ist viel dünner als ich und isst am Tag auch viel weniger als ich. Ich habe ihr schon oft die Vermutung gesagt, das ich glaube sie sei auch magersüchtig. Aber sie streitet alles ab, sie möchte auch garnicht so dünn aussehen wie sie sagt, sondern eher zunehmen.. aber isst dennoch nicht mehr & bei Stress erbricht sie sich mit Absicht. Es macht mich rasend vor Wut, am liebsten würde ich ihr mit Gewalt essen in den Mund stecken damit sie zu nimmt.

Dann habe ich eine Freundin, die übergewichtig ist. Zurzeit nimmt sie mit weight watchers ganz viel ab, schon über 20 Kilo, und jetzt heult sie mir oft die Ohren voll das es ihr nicht schnell genug geht. Und auf einmal bekommt sie auch Angst vorm essen und das macht mich so wütend. Ich will nicht das sie auch noch magersüchtig wird, weil dann überholt sie mich irgendwann vom Gewicht! 😡 Ich gönne ihr das auch, das sie ins Normalgewicht kommt, weil sie eigentlich nicht so aussehen möchte wie ich mir meinen Körper vorstelle.. dennoch bin ich so eifersüchtig. 😡

Dann hat meine Freundin erzählt, das eine Freundin von ihr, in die Klinik gegangen ist wegen einer Essstörung. Ich habe mir dieses Mädchen angeschaut, aber sie sieht normalgewichtig aus, schon immer.. wenn nicht sogar etwas übergewichtig.

Warum muss so ein Mädchen in die Klinik, aber ich mit meinem leichten Untergewicht seit über Jahren, nicht? 😤
Sie hat ja nicht mal sich erbrochen oder exzessiv Sport gemacht. Sie hat nur nach zu vielem essen geweint..
Einerseits verstehe ich das, das sie so vernünftig war und sich helfen lassen wollte, das sie diese Last nicht mehr hat.
Aber es hört sich so an, als wäre ihre Story schlimmer als meine! 😤

Ist das normal das man so krass neidisch ist.. oder bin ich einfach ein schlechter Mensch, das mich das so wütend macht? :S

...zur Frage

Kann man mit 66 Kilo magersüchtig sein?

Hallo,
Ich habe eine Freundin die ist 1.70groß und wiegt 66kilo. Trotz allem meinen viele dass Sie magersüchtig sei. Ist das möglich? Sie ist halt besessen davon abzunehmen und hat innerhalb von 4 wochen 11 kilo abgenommen.

...zur Frage

Hilfe! Ist meine Schwester magersüchtig?

Also ich bin mara und bin 15 Jahre alt.ich habe eine Schwester 14 jahre alt und sie heißt sina sie Wiegt 38 kilo und ist 156 gros . Sie isst fast nix .sie Wiegt sich jeden Tag und trägt das in ein Heft ein auch wie viel sie getrunken/gegesen hat .sie hat unter ihrem Bett ganz viel trinken (wasser) stehen .sie macht ständig sport. Mit unserem Eltern kann man nicht rede... hat sie magersucht oder ist sie dabei es zu bekommen? Wenn ja was kann ich tun

...zur Frage

Meine Mutter isst nichts mehr!

Meine Mutter übertreibt total. Sie hat bei so doll abgenommen und isst zur zeit gar nichts mehr & ich weiß nicht weiter. .. Sie hat bei einer größe von 1.78 m 72 kilo gewogen, dann hat sie so viel abgenommen das sie jetzt nur noch 59 kilo wiegt. Das Problem, sie isst gar nichts mehr & ernährt sich nur noch von Kaffee .. ich hab ihr schon so oft gesagt das ich sie ekelig finde, weil sie so aussieht als würde sie inneinander zusammenfallen. Auch meine Freunde sagen alle das das richtig ekelig ist, weil sie so abgenommen hat! Wenn ich sie drauf anspreche sagt sie immer " ja ich nehm doch nicht mehr ab " aber sie isst dann trotzdem, wieder nichts. Ich hab ihr das so oft gesagt aber sie war dann immer sauer auf mich. Ich will meine alte Mutter zurück, die auch wieder Sachen isst und zunimmt. Ich hab keine ahnung wie weit sie noch mit ihrem gewicht herunter will. Ich wiege 55 kilo, bin aber kleiner. bitte ich brauche hilfe, habe angst um sie :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?