Eine Freundin hat ein Problem-Schwanger als Teenie!

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo

Da die Schwangerschaft gem. Deinen Antworten schon festgestellt ist, ist als nächster Schritt eine Beratung. Ich empfehle Pro Familia, da diese neutral beraten.

Deine Freundin ist schon 14? Somit könnte sie ohne Erlaubnis der Eltern abtreiben, was in ihrem Alter zu empfehlen ist.

Wünsche Ihr alles Gute.

Lieben Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von armeskaenguru
20.05.2015, 11:03

Hallo

Der Fall ist zwar schon ein Weilchen zurück, ich möchte aber meine Antwort präzisieren:

Wenn sie schon 14 ist, aber noch unter 16 Jahren, muss der Arzt über die Reife und Einsichtsfähigkeit urteilen, dann ist eine Abtreibung ohne Erlaubnis der Eltern möglich. Ab 16 ist diese dann problemlos möglich.

Freundliche Grüsse

tm

0

VORGEHENSWEISE SCHWANGERSCHAFTABBRUCH

  • Ganz entscheidend ist, die Schwangerschaft unverzüglich von einem Frauenarzt bestätigen (oder ausschließen) zu lassen. Nur wenn die Schwangerschaft ärztlich festgestellt ist, hat es Zweck, weiter darüber nachzudenken. Als Minderjährige kannst Du jederzeit ohne Termin als Notfall zu einem Frauenarzt gehen und kommst mit Sicherheit ran, wenn Du sagst, dass Du ungewollt schwanger bist.
  • Falls ein Mädchen schwanger ist, sollte es sich UNVERZÜGLICH einen Termin für eine dringliche SCHWANGERSCHAFTSKONFLIKTBERATUNG geben lassen. ProFamilia berät neutral, professionell und umfassend. Auf profamilia.de findest Du rechts-oben "Angebote vor Ort" und kannst dort eine nahegelegene Filiale kontaktieren. Nach der Beratung hat das Mädchen immer noch alle Optionen und kann sich fundiert entscheiden.
  • Schwangerschaftsabbrüche sind immer eilig. In Deutschland gilt die strenge Fristenlösung, nach der Abbrüche nur bis zur 12. Woche nach Empfängnis erlaubt sind.
  • In Deutschland hat jede Frau die freie Wahl, eine Schwangerschaft auszutragen oder abzubrechen. Diese freie Wahl sollte sie nutzen und dabei ihre Lebensziele und Lebensplanung, ihre eigenen Ansichten und Wertvorstellungen, ihre wirtschaftliche Lage und die eventuelle familiäre Zukunft und Partnerschaft berücksichtigen.
  • Persönlich rate ich meistens dazu, eine ungewollte Teenager-Schwangerschaft abzubrechen und Dir nicht das ganze weitere Leben zu verpfuschen. Lass Dir von den Moralaposteln und Gutmenschen nicht Deine eigenes Leben zerreden. Sei Dir bewusst, welche weitreichenden Konsequenzen eine so junge Schwangerschaft für Dein gesamtes Leben in fast allen Aspekten haben wird.

ALTER

  • Zwischen 14 und 16 entscheidet der Arzt über die Reife und Einsichtsfähigkeit der Schwangeren und kann auf die Einwilligung der Eltern verzichten. Nur wenn der Arzt Zweifel an der Einwilligungsfähigkeit des Mädchens hat, müsste er die Zustimmung der Eltern einholen. Dies ist regelhaft nicht der Fall, so dass ein Abbruch ohne Einwilligung und Kenntnis der Eltern in Deutschland normal ist.
  • Das Mädchen darf sich in jedem Alter immer und unter allen Umständen GEGEN einen Abbruch aussprechen und die Eltern können niemals einen Abbruch erzwingen. Das Einwilligungsrecht zum Abbruch ist höchstpersönlicher Natur. Das Mädchen entscheidet sich völlig alleine für oder gegen einen Schwangerschaftsabbruch.
  • Ab 14 Jahren gilt die Schweigepflicht des Arztes uneingeschränkt. Hat er also Zweifel an der Einwilligungsfähigkeit, so darf er nicht gegen den Willen des Mädchens die Eltern informieren, sondern allenfalls den Abbruch verweigern. Du kannst Dich also problemlos und ohne Angst an einen Frauenarzt oder an ProFamilia wenden und Dich ausführlich beraten lassen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann man nicht viel tun. Am besten deine Freundin redet mit Eltern darüber und muss sich im Inneren bewusst machen ob sie dass Kind will. Wenn es nicht anders geht muss sie es abtreiben lassen. Am besten wär bei den Eltern zu bleiben oder zum Freund zu ziehen,,wenn sie das Kind will!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi!!

Also gleich zum Frauenarzt gehen und da auch einen Test machen!!Danach muss Sie es unbedingt ihren Eltern beichten!!Falls ihre Eltern Sie nicht unterstützen wollen muss Sie sich in Obhut des Jugendamtes begeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Artzt des vertrauens und besprechen was man machen kann...

(und erwähnen das die eltern nichts mitbekommen sollten, damit nichts in einem Bericht der Krankenkasse steht...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie schon beim Arzt war muss sie jetzt zur Beratung pro familia. Dann kann sie in drei Tagen abtreiben, vorausgesetzt, der Arzt hält sie mit. 14 für einsichtsfähig, was aber wohl so sein wird. Dann Kriegen die Eltern nichts mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tscha, da haben die streng religiösen Eltern wohl an der bösen sexuellen Aufklärung gespart. Die Wege des Herren sind unergründlich, jetzt müssen sie die Suppe auslöffeln, Glückwunsch zum Enkelkind. Von "Kuscheln" kann man übrigens nicht schwanger werden :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sassiballerina
06.07.2014, 08:03

Ich glaube sie meinte damit petting und von petting kann man sehr wohl schwanger werden. Es ist eine geringere warscheinlichkeit aber dennoch möglich

0
Kommentar von drcko
06.07.2014, 20:42

Von Petting kann man nicht schwanger werden !!!!! Wo hast du den Blödsinn gehört ???? Gleich wissenslos wie deine Freundin anscheinend!!!!!!

0

Woher weiß sie da? War sie beim Frauenarzt? Oder ist da eine der zahllosen Vermutingsschwangerschaften, wie sie bei Teenies so beliebt sind?

Was sie tun soll? Wen nsie noch nicht dort war, zum Frauenarzt. Dann zu einer familienberatung (Jugenamt, Pro Familia, Caritas) und dann zu den Eltern. Was soll suie wohl tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdeliebe1
03.07.2014, 19:53

Sie war beim Arzt

0

Nur gekuschelt? Sind die Eltern so religiös dass der Heiland ihre Tochter befruchtet hat oder wie? Macht erstmal nen schwangerschaftstest bevor ihr sagt dass sie schwanger ist 😒

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pferdeliebe1
03.07.2014, 18:05

Sie war auch schon beim Arzt

0

OMG mit 14 schwanger ? Sie haben gekuschelt und zack ? Schön leicht zu haben deine Freundin! In diesem Alter sollte man verhüten bzw noch gar keinen Sex haben !Wer noch keine Ahnung hat sollte seine beine lieber geschlossen halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?