Eine Frau ist in mein Auto gefahren, melden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1: Zur Werkstatt fahren.

2: Vorgang schildern

3: Auto untersuchen lassen

4: Schadenbericht anhören:

Ist kein Schaden da, kann es keine Unfallflucht geben (die besteht sowieso erst ab einem Schaden von 50€+). Anzeige unnötig, hier die Hühner aufzuscheuchen bringt niemandem was.

Sollte ein Schaden vorhanden sein-sofort die Anzeige raus.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

anzeigen wegen Fahrerflucht. Unter dem Stoßfänger befinden sich Aufhängungen, die absorbieren und brechen oder einknicken. Je nach Geschwindigkeit. Schäden von bis zu 1500.-- € sind da schnell möglich. Wenn du dir das KFZ Zeichen gemerkt hast dann zeig sie an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Laien ( bist du einer ??) kaum zu erkennen. Vorallem die Spaltmasse sind zu beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Schaden genau willst du denn der Versicherung melden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn nichts dran ist gibt es auch keinen Versicherungsfall.?!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

melde Fahrerflucht bei der Polizei. Und der Versicherung kannst es melden. Es kann sein das du was übersehen hast oder im Nachhinein wird doch was locker oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moderne Stoßstangen absorbieren Geschwindigkeiten bis 6 km/h

Glaube nicht das die Dame schneller war 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?