Eine Frau hat eine Sprechbehinderung seit ihrem zweiten Lebensjahr! Kommt das Kind der Frau auch mit der selben Behinderung auf die Welt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wird kaum der Fall sein, weil die Sprachbehinderung offensichtlich erworben, keine Erbkrankheit, ist.

Nein. 

Aber es wird schwer werden für das Kind, richtig sprechen zu lernen. 

Ich habe Bekannte, bei denen die Eltern beide stumm sind. Und die Söhne können dennoch sprechen. Nur haben sie es später gelernt. 

Kommentar von Murat7535
07.10.2016, 18:04

Danke für deine Antwort.

In diesem Fall kann nur die Frau nicht sprechen.

Der Mann hat keine Behinderung.

0

Was möchtest Du wissen?