Was tun gegen Pickel bei Nutzung einer Enthaarungscreme im Intimbereich?

3 Antworten

Keine Enthaarungscreme für die Scheide. Da ist viel zu viel Chemie drin.  Ans Rasieren muß man sich auch gewöhnen. Ich habe als ich noch bei meiner Frauenärztin gearbeitet habe Sachen gesehen, dass ich nur stutze und das geht wunderbar

Bin ein Junge :)

0

Und bin auch nicht allergisch oder so gegen die Creme aber es kommen halt pickel danach.

0

Würde mich nicht wundern, immerhin löst du ja die Haare aus der Haut aus. Villt. hast du zu sensible Haut...

Ich würde die Creme nur auf den Äußeren Bereich verwenden und auf gar keinen Fall weiter unten(Steht aber auch drauf)

Oh ,ich merke du bist ein Junge,sorry :D

0

Ja bin ein junge und bin auch nicht allergisch gegen die Creme oder sowas alles ist gut aber kommen halt danach Pickel. Aber ich glaub es hat schon was mit gewöhnen zu tun.

0

Benutzt auch enthaarungscreme?

0

Intimbereich an Rasur gewöhnen?

Hi! Ich habe auf diese Frage leider trotz recherchieren nichts wirklich gutes gefunden. Es geht darum, dass ich mich im Intimbereich raisieren möchte. Ich bin 15 und habe es schon Mal mit Einmal-Rasierern, RasierSchaum und einem ,,After Shave Pflege Gel" von Balea probiert. Unter der Dusche und nicht gegen die Wuchsrichtung. Ich habe auch darauf geachtet, dass ich dirket nach der Rasur den Bereich nicht verdeckt habe. Dann traten bei mir erst gar keine Rötungen etc auf, allerdings fing dann meine Haut nach 3-5 Tagen an viele kleine Pickel zu bekommen (+Juckreiz)

Inzwischen habe ich mir einen 6-Klingen Radierer von Isana und ein Isana Sensitiv Gel gekauft. Ich hoffe es wird dadurch besser.

Meine Frage ist jetzt, wann ich nach der ersten Rasur wieder Rasieren soll. Denn wenn erstmal Pickelchen auftreten, sollte man die Haut nicht mehr raisieren, bis sie sich beruhigt hat. Allerdings hat sie sich erst wieder beruhigt, wenn bei mir schon viele neue Haare angesammelt haben und die Rasur schon 2-3 Wochen (manchmal sogar länger) zurück liegt. So kann man die Haut schlecht ans Rasieren gewöhnen oder?

Danke schon Mal für eure Ratschläge.

PS Ich überlege irgendwann Mal eine Enthaarungscreme zu benutzen, wenn das Problem nicht weg geht. Was haltet ihr davon?

...zur Frage

haarentfernungscreme für intimbereich?

kann ich die enthaarungscreme im intimbereich anwenden oder reizt das die haut? auf der verpackung steht doch "NICHT im genitalienbereich anwenden"

...zur Frage

Brennen und Pickel nach Enthaarung!

Hallo, ich habe vor einer Stunde ungefähr mit der Veet Enthaarungscreme Beine und Intimbereich enthaart. Beides darf man mit der creme enthaaren stand zumindest drauf. Etz brennen meine Beine total und es haben sich kleine Pickel gebildet. Rot sind sie auch.. Im intimbereich brennt es auch besonders beim pinkeln. Ich hab etz beides mit Nivea eingecremt weiß aber nicht obs hilft. Was soll ich tun? Wie krieg ich dieses brennen weg und diese pickel? Diese enthaarungscreme werd ich nie wieder benutzen! Ich habe schon öfters welche benutzt und hatte nie probleme. Bitte helft mir schnell! :/

...zur Frage

Irritation (?) nach Benutzung von Enthaarungscreme im Gesicht?

Ich habe gestern Nachmittag Enthaarungscreme in meinem Gesicht benutzt. Bei der Anwendung kribbelte es und ich dachte es sei normal. Dann fing meine Haut aber an sehr weh zu tun, ich machte die Creme sofort ab. Dann war meine Haut rot, hatte Pickel und tat sehr weh. Ausserdem juckte sie ein wenig. Ich machte eine Creme drauf und ging schlafen, in der Hoffnung es sei am nächsten Morgen verschwunden.
Aber es ist nicht besser geworden :/
Kann mir jemand bitte sagen was ich jetzt tuen sollte? Ich trau mich gar nicht die betroffene Haut anzufassen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?