Eine Frage zum Thema Tod, siehe Beschreibung.

... komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Von Philosophie scheinst du nicht viel Ahnung zuhaben, denn es wird nie behauptet, dass es kein Leben nach dem Tod gibt, es werden keine festen Fakten an die Wand genagelt, es geht darum, darüber nachzudenken, was danach passieren könnte, wir sind keine Wissenschaftler sondern Philosophen.

Das Leben ist nicht überflüssig, du hast schließlich Zeit, dein Leben zu Nutzen für all die schönen Dinge, Liebe, Freundschaften und irgendwann kommt der Punkt an dem du stirbst, dann bist du Tod, deine Existenz wird ausgelöscht und die Welt dreht sich trotzdem weiter, so ist das Leben, Unsterblichkeit ist in der Philosophie eine größere Qual, als das Leben an sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTruthSayer
02.10.2010, 22:34

Es gibt keine Beweise, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Und wenn es schon bewiesen wurde, dann kann man sich ja sicher sein, dass wir dann einfach ausgelöscht sind und wir schlichtweg einfach nicht mehr existieren an gar nichts denken oder sonst was.

0
Kommentar von BlackRainbow666
02.10.2010, 22:38

Welche Philosophie kritisiert die Unsterblichkeit? Und wieso soll es keine geben, die sie positiv sieht?

0

Beschäftige dich lieber, was du während deines eigenen Lebens unternehmen willst, anstatt jetzt schon über den Tod zu denken, anstatt dich jetzt damit auseinanderzusetzen, wie du "dein Leben nach dem Tod" gestalten willst ... (Damit will ich aber nicht zum Ausdruck bringen, dass es ein solches Leben gäbe.)

Es gibt schon so viele unzählige Versionen für die Frage über "den Sinn des Lebens", aber nehmen wir einfach mal jetzt an, dass der Sinn des Lebens darin besteht, endlich herauszufinden, was der Sinn des Lebens halt nun mal ist? Deine anscheinende Antwort ist -> zu sterben? Das willst du damit sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst froh sein gesund zu sein. Viele Menschen mit Problemen wünschten sich, dass sie ein friedliches Leben hätten! Geh deinen Weg, geniesse dein Leben, so lange man es kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich würde sich die welt auch ohne uns drehen.einen sinn für unser dasein giebt es eben nicht,muss es aber auch nicht.freu dich einfach ,das du da bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre das Leben überflüssig, hättest du deine Freundin gar nicht kennengelernt! Somit könntest du dir gar nicht dein Kopf über sowas zerbrechen!

Also sei froh dass du am Leben bist und genieß deine Zeit bis sie vorbei ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Fehlschluss, denn selbst wenn eine Zahnbürste nicht 100 Jahre hält, ist sie dennoch nicht überflüssig. Sie ist sogar sehr nützlich. Nur weil etwas nicht von Ewigkeit ist, entbehrt es nicht gleichzeitig von Wert. Etwas das dich glücklich macht, ist gegenwärtig und für dein Leben von Wert und du solltest es nicht geringschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich befolge nur die philosophischen Ansichten. Und diese sind nun mal wahr.

Philosophischen Ansichten sind höchst indifferent.

aber wenn wir tot sind ist das alles weg, alle Erinnerungen einfach alles.

Du kannst Dich schon glücklich schätzen, wenn Du sie im lebendigen Zustand nicht vergisst. Das kommt im richtigen Leben nämlich oft genug vor.

Mit diesen Fakten muss man eigentlich mit der Schlussfolgerungen kommen das, das Leben einfach überflüssig ist?

Die Geburt und der Tod mögen überflüssig sein, aber die Zeit dazwischen! Das ist es!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das leben an sich hat keinen sinn. was nach dem tod bleibt, sind die erinnerungen in den herzen der menschen, die uns gekannt haben, und was sie davon weitergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raimund1
02.10.2010, 22:23

das Leben hat keinen Sinn?

was machst du dann hier - Sinnloses ?

0

nach dem tode deines physischen körpers siehst du zuerst dein ganzes leben mit allen guten und allen schlechten taten (nun weiß deine seele alles über dich).

.

danach kommst du in eine sphäre, wo du dir alle gewohnheiten und begierden, die du nur mit irdischen mittels befriedigen kannst (zigaretten, süssigkeiten, drogen usw.), abgewöhnen mußt.

hier mußt du auch alles erleiden, was andere menschen durch deine erdentaten erleiden mußten. aus der kenntnis dieser ergebnisse für dich formst du dein kommendes schicksal.


bist du von allem irdischen gereinigt, kommst du in deine geistige heimat, wo du alle kräfte, die du auf der erde kennengelernt hast, verarbeitest.


nun bist du mehr geworden, als du früher warst. wenn es wieder etwas neues für dich auf der erde zu lernen gibt, wirst du erneut geboren, um das neue kennenzulernen.

.


ich habe mich schon häufig mit diesem text wiederholt, aber die frager wechseln ständig. und auch die haben ein recht auf gute informationen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von smilymaus
24.03.2011, 18:31

tolle Antwort. Schlimm finde cih Personen mit: ich WEISS dass nach dem Tod nichts kommt. Waren ja auch schon selber tod...:). Ich WEISS dass danach sehr wohl was kommt...^^

0

Mit diesen Fakten muss man eigentlich mit der Schlussfolgerungen kommen das, das Leben einfach überflüssig ist?

Wenn du älter (und reifer) wirst, dann wirst du feststellen, dass ein Leben im Kapitalismus immer sinnlos ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saarland60
03.10.2010, 10:48

Allenfalls für die Verlierer. Die Anderen haben eine Menge Spaß.

0

Wenn es klar ist, dass es sicherlich kein Leben nach dem Tod geben wird oder das wir wieder geboren werden

dann kann es dir doch völlig wurscht sein, was danach ist, oder

Oder bist du dir doch nicht so sicher? und fragst mal sicherheitshalber?

Was denkt denn deine Freundin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso ist das leben überflüssig? schließlich lebst du es doch jetzt und wärend du lebst, kannst du eine ganze menge tun.

außerdem: woher weißt du, dass es kein leben nach dem tod gibt? ich sage nicht, dass es eins gibt, aber man kann auch nicht sagen, dass es keins gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTruthSayer
02.10.2010, 22:51

Hast du schon mal was von Wissenschaft und Forschungen gehört? Wenn nicht, dass ist der Beweis, dass es sowas nicht gibt.

0

W.A. Goethe; ich bin gewiß schon tausendmal dagewesen zu sein und noch tausendemal wieder zu kommen. A. Einstein; der Tod ist eine optische Täuschung. Der Physiker Hans P. Dürr; die Seele ist auch dann noch da, wenn der Mensch gestorben ist, wenn man diesen Wissenschaftlern, Nobelpreisträgern, diesen Intellienzen nicht glauben will, wen denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

..so ein quatsch....über was sich manche menschen gedanken machen....meinst du das wirklich ??? ich find das eine überflüssige frage....das leben ist nicht überflüssig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du beerdigt wirst, fressen dich die Würmer und wenn du kremiert wirst, bleibt deine Asche übrig. Wolltest du das wissen? Glaubst Du nicht an Gott? Was für eine Feststellung über das Leben... Findest du dich überflüssig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTruthSayer
02.10.2010, 22:50

Exakt ich glaube nicht an deinen "Gott". Definiere mir doch erstmals deinen Gott?

0

Zur naturwissenschaftlichen Frage, was nach dem Sterben passiert, frag einen Pathologen, Gerichtsmediziner oder/und Bestatter. Oder wart´s einfach ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die beiden abschnitte deines fragetextes widersprechen sich total :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eidolon70
02.10.2010, 22:21

genau das dachte ich auch beim lesen

0

nur für leute, die, wie dich, nicht über den tellerrand sehen können ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du schon zu wissen scheinst, was nach dem Tod nicht sein wird, warum fragst Du denn überhaupt? Ist jemand schon verstorben und zurückgekehrt???? Wer sollte es Dir antworten können, ausser Koran, Bibel, oder Thora???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?