Eine Frage zum Reiten: Wie heißt dieses Traben auf der Stelle und vor allem: Wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie friesennarr schon sagte : Piaffe.

Falls du aber Reiter( in) bist, und das gerne machen möchtest, solltset du und das Pferd dazu eine jahrelange gute Ausbildung genießen. Denn wenn man ein Pferd dazu zwingt, indem man sozusagen " mit angezogener Handbremse Gas gibt", schadet man dem Pferd damit sehr!

Wenn Du es dagegen richtig mit einem entsprechend ausgebildeten Pferd machst, tut es ihm gut.

Dazu muss das Pferd Muskeln haben, um dabei den Rücken ( mit dem Reitergewicht  drauf)  aufzuwölben und die Hinterhand zu senken. Das ist vergleichsweise, wie wenn du in einer Kniebeuge verharrst und dabei tanzt. ( Mit Reiter dann auch noch mit Rucksack). Für einen Leistungssportler ein gutes Krafttraining - für jemand untrainiertes dagegen eine grausige Zumutung...

Freut mich, dir helfen zu können. Danke fur den Stern!✨

0

Das ist eine Piaffe.

Kannst du überall nachlesen - es ist eine Lektion mit hoher Versammlung und wird in der hohen Schule und auch in der hohen Dressur gezeigt.

Was möchtest Du wissen?