Eine Frage zum physikstudium

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei uns ist das folgendermassen geregelt:

Im ersten Jahr mindestens 3/4 der Vorlesungen auf Deutsch, im zweiten mindestens die Hälfte und ab dem dritten Jahr sind englische Vorlesungen die Regel. Allerspätestens im Masterstudium wird es praktisch keine deutschen Vorlesungen mehr geben.

Das wird bei euch nicht so viel anders sein. Gewöhn dich am besten gleich dran, und wenn nötig, bau dein Englisch aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von Uni zu Uni unterschiedlich.

Die Regel ist es aber nicht, denn wir leben in Deutschland und da ist deutsch die Landessprache.

Aber wenn z:b. ein amerikanischer Gastprofessor unterrichtet (aber eher nicht bei Studien-Anfängern) dann wird er das in seiner Muttersprache tun. Denn in Physik und fast allen Naturwissenschaften ist Englisch die Sprache der allgemeinen Versatändigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann so sogar im ersten Semester so sein - aber das hängt von der Uni ab. Je weiter im Studium - desto mehr Vorlesungen sind auf Englisch.

Das ist keine Schinkane! Sondern ergibt sich heute aus dem altem deutschen Hochschulprinzip - ein sehr gutes - aus Forschung und Lehre.

1) Keine Hochschule kann heute sagen: "Wir nehmen als Lehrstuhlinhaber oder Assistenten nur Wissenschaftler, die Deutsch können" Und da eigentlich nur Professoren Vorlesungen halten sollten und es so einem hochdekoriertem Physiker passieren kann, Vorlesungen in Grundlagen der Mechanik zu halten! Da kann man nicht noch erwarten, dafür deutsch zu lernen!

2) Je weiter im Studium, desto mehr Gaststudenten kommen hinzu

3) Die meisten TExte, mit denen man arbeitet, sind sowieso in Englisch. Je nach dem, bei wem und wo du die Qualifikationsarbeiten schreibst, kann es sein, dass Du sie auch in Englisch schreiben musst.

Das alles sollte Dich nicht abhalten! Wissenschaftliches Englisch lernt man schnell! Es geht nicht ums Parlieren sondern um die Dinge! Physik ist eine gute Entscheidung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte von TU zu TU unterschiedlich sein. Frag doch mal bei der TU deiner Wahl an.

In München wird gerade heftigst diskutiert, weil die TU München bis 2020 auf Englisch umstellen will.

(siehe: http://www.merkur-online.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/tu-muenchen-englisch-verdraengt-deutsch-3696157.html;
Anhang aus dem Münchner Merkur vom 12.07.)

TU_Muc - (Englisch, Studium, Physik)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?